DDIV Die Stimme
16.02.2017

KfW-Award „Bauen und Wohnen“ 2017: heute schon an morgen denken

Unter dem Motto „Ausbauen, Anbauen, Umbauen – effizient Wohnraum schaffen und modernisieren” sucht die KfW Bankengruppe auch in diesem Jahr wieder private Bauherren oder Baugemeinschaften, die das Wohnen von morgen im Blick haben.

Bereits seit 2003 sucht die KfW vorausschauende und herausragende Bauprojekte, die Impulse für nachhaltiges privates Bauen und zukunftsweisende Sanierungstrends umsetzen. Im Mittelpunkt stehen dabei vor allem Maßnahmen zur Optimierung der Energieeffizienz oder der Reduzierung von Barrieren am und im Haus.

Auch in diesem Jahr heißt es wieder: „Zeigt her eure Bauprojekte!” Private Bauherren oder Baugemeinschaften, die in den vergangenen fünf Jahren ein Gebäude erweitert oder modernisiert und dabei gleichzeitig Wohnraum geschaffen haben, sind aufgerufen, sich mit ihren Bauprojekten zu bewerben. Die eingereichten Bewerbungen werden nach ihrer gelungenen Balance aus Architektur- und Erscheinungsbild, Energie- und Kosteneffizienz, der optimalen Raumnutzung sowie ihrer individuellen Wohnlichkeit bewertet.

Der KfW-Award ist mit insgesamt 30.000 dotiert und wird im Rahmen einer Preisverleihung am 22. Mai 2017 in der Hauptstadtrepräsentanz der Bertelsmann AG feierlich verliehen. Alle Informationen zum Wettbewerb und das Online-Bewerbungsformular stehen » hier zur Verfügung...