DDIV Die Stimme

Aktuelle Strukturdaten

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter erhebt regelmäßig aktuelle Strukturdaten der bundesdeutschen Verwalterwirtschaft. Aktuell stehen die Auswertungen des 5. DDIV-Branchenbarometers (Stand Mai 2017) zur Verfügung.

Sie interessieren sich für die detaillierten Ergebnisse der Jahresumfrage? Diese können als Printausgabe per E-Mail über die » DDIV-Geschäftsstelle bestellen oder hier kostenfrei als » pdf-Dokument herunterladen. Eine erste Übersicht erhalten Sie hier:

Unternehmensgrößen

Unternehmensgrößen 2016

Rechtsformen

Unter Immobilienverwaltungen dominiert auch 2016 die Rechtsform der GmbH, gefolgt von der Firmierung als Einzelunternehmen.

Rechtsformen 2016

Tätigkeitsschwerpunkte

Das Kerngeschäft ist und bleibt die WEG-Verwaltung. 91 Prozent der Befragten haben hier ihren Tätigkeitsschwerpunkt. 70 Porzent der Unternehmen sind mit der Mietverwaltung betraut.

Tätigkeitsschwerpunkte 2016

Jahresumsatz

64 Prozent des Umsatzes werden demnach auch mit der WEG-Verwaltung generiert.

Jahresumsatz 2016

Zahl der verwalteten Einheiten

Die Zahl der verwalteten Einheiten je Unternehmen ist ansteigend.

Verwaltete Einheiten 2016

Anzahl der Beschäftigten

2016 waren durchschnittlich 9,8 Personen in einer Immobilienverwaltung beschäftigt. 7,6 waren unmittelbar mit der Verwaltungstätigkeit betraut.

Anzahl der Beschäftigten 2016

Anzahl der Auszubildenen

Im Mittel beschäftigt jede Immobilienverwaltung 1,2 Auszubildende. Eine besonders hohe Quote wird in großen Unternehmen erreicht.

Anzahl der Auszubildenden
Erwarteter Fachkräftemangel

2016 erwarten 86 Prozent der befragten Unternehmen einen Fachkräftemangel. Dieser Trend verstärkte sich in den vergangenen Jahren. 2014 rechneten noch 61,7 Prozent, dass es künftig schwieriger wird, qualifiziertes Personal zu finden.

Fachkräftemangel im Verlauf

Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen

Knapp 60 Prozent der Befragten unterstützen Fortbildungsmaßnahmen der Mitarbeiter.

Unterstützung von Weiterbildungsmaßnahmen

 

Zum 5. DDIV-Branchenbarometer:

Die umfassende Jahresumfrage des DDIV wurde von Dezember 2016 bis März 2017 online und postalisch an Immobilienverwaltungen bundesweit versandt. Die anonymen Umfrageergebnisse von 334 Unternehmen liegen der Auswertung zugrunde.