DDIV Die Stimme
20.04.2016 - Pressemitteilung

DDIV startet diesjährige Ausschreibung zum Immobilienverwalter des Jahres

Auch in diesem Jahr lobt der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) den Preis „Immobilienverwalter des Jahres“ aus und fordert alle professionellen Haus- und Immobilienverwaltungen zur Teilnahme auf. Die feierliche Auszeichnung erfolgt beim Festabend des 24. Deutschen Verwaltertages am 15. September 2016 im Wintergarten des KaDeWe in Berlin.

Der beständige Wandel verlangt von allen Unternehmen stets neue, zukunftsorientierte Ideen und Konzepte. Die Schnelllebigkeit der heutigen Zeit, aber auch die Digitalisierung haben das Tempo und den Wettbewerbsdruck in den vergangenen Jahren nochmals deutlich erhöht. Auch Immobilienverwaltungen können sich dem technologischen Fortschritt und den gesellschaftlichen Entwicklungen nicht entziehen. Mehr denn je sind sie einem enormen wirtschaftlichen und politischen Druck ausgesetzt: Neue Gesetzeslagen führen zu erweiterten Verantwortungsbereichen und Aufgaben, veränderte Kommunikationsformen verlangen technische Innovationen und steigende Erwartungen der Eigentümer benötigen durchdachte Konzepte. Um dauerhaft wettbewerbsfähig zu sein, braucht die Verwalterwirtschaft innovative Ideen und den Mut, diese tatsächlich umzusetzen.

Als zukunftsorientierte Branchenvertretung ist es dem DDIV ein zentrales Anliegen, die Entwicklung von Immobilienverwaltungen nachhaltig zu fördern. Im Rahmen der diesjährigen Ausschreibung zum Immobilienverwalter des Jahres 2016 hat der DDIV daher erstmals einen Projektwettbewerb ausgeschrieben: Gesucht werden Immobilienverwaltungen, deren Ideen in der Praxis Anwendung finden. Ob kreativ, innovativ, technisch ausgefeilt, organisatorisch optimiert oder einfach um die Ecke gedacht: Gesucht werden Konzepte, die Wirklichkeit geworden sind und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gestärkt haben. Die Gewinner erhalten neben einem Preisgeld auch Unterstützung bei individuellen Marketingmaßnahmen. In der Vergangenheit profitierten die Prämierten von einer erhöhten Präsenz in regionalen Tages- und Fachmedien sowie einer verstärkten Nachfrage von Eigentümern und WEG.

Bewerbungen können bis zum 15. Juli 2016 eingereicht werden. Weitere Informationen, die Teilnahmebedingungen und die Möglichkeit einer Onlinebewerbung stehen unter » www.immobilienverwalter-des-jahres.de zur Verfügung.