DDIV Die Stimme

DDIVnewsletter

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des DDIVnewsletters.

Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier www.ddiv.de
Newsletter Header

7. August 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

auch wenn anscheinend ganz Deutschland bei mehr oder minder gutem Wetter im Urlaub ist – Wissenschaftler und Statistiker gehören anscheinend nicht dazu. Denn gleich vier aktuelle Studien und Indizes deuten eine angespannte Situation auf den Wohnungsmärkten. Die Stiftung Warentest wertete Kaufpreise von 115 Städten und Kreisen aus und kam zu dem Ergebnis, dass die Preise womöglich noch bis 2030 stärker als die Inflationsrate steigen. Ebenso gestiegen ist der Empirica-Blasenindex. Aufgrund dieser hohen Kaufpreise gehe der Trend europaweit zum Mieten, konstatiert schließlich das Beratungsunternehmen Deloitte. Und dies obwohl die eigenen vier Wände glücklich machen und die Verbundenheit zur Region stärken – so eine Studie im Auftrag der LBS-Stiftung Bauen.

Bundesbauministerin Hendricks wirbt auch aus diesem Grund für eine Fortsetzung des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen in der nächsten Legislaturperiode. Wie sich Hendricks‘ Partei, die SPD, den steigenden Mieten und Wohnungspreisen im Detail annehmen will, erfahren Sie in unserer zweiten Ausgabe zu den Wahlprogrammen der Parteien zur Bundestagswahl.

Steht das Gebäude, muss nach einer gewissen Zeit zwangsläufig saniert werden. Die Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum und die Verantwortlichkeiten müssen dabei vorab geklärt werden. Prof. Dr. Florian Jacoby gibt im Vorlauf zu seinem Vortrag auf dem 25. Deutschen Verwaltertag in Berlin hierzu einen ersten Einblick. Sollten Sie sich noch nicht zum Verwaltertag am 7. und 8. September registriert haben, können Sie sich bequem online unter » www.deutscher-verwaltertag.de anmelden.

Wir würden uns freuen, Sie dort begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen Ihnen anregende Lektüre unseres Newsletters.

Ihre
Wolfgang D. Heckeler, Präsident
Steffen Haase, Vizepräsident
Martin Kaßler, Geschäftsführer

Ihr Dachverband Deutscher Immobilienverwalter – eine starke Gemeinschaft!

25. Deutscher Verwaltertag

Aktuelles aus der Immobilien- und Verwalterwirtschaft

Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen: Hendriks wirbt für Fortsetzung

Bundesbauministerin Barbara Hendricks warb im Rahmen eines Spitzentreffens der Bündnispartner für die Fortsetzung der Bündnisarbeit. Sie lobte insbesondere die gemeinsamen Anstrengungen beim Wohnungsbau und die ins Leben gerufene Wohnungsbau-Offensive. So werden in dieser Legislaturperiode voraussichtlich mehr als eine Millionen Wohnungen fertiggestellt. Die BID sieht dagegen noch immer Handlungsbedarf. » Lesen Sie hier mehr…
Bundestagswahl 2017

© Tim Reckmann / pixelio.de

Bundestagswahl voraus: Die SPD will die Mietpreisbremse verschärfen

In wenigen Wochen sind die Deutschen zur Wahl des 19. Deutschen Bundestages aufgerufen. Die Parteien haben sich bereits im Frühsommer inhaltlich positioniert und ihre Wahlprogramme veröffentlicht. Besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auch auf der Wohnungs- und Baupolitik. Wir stellen Ihnen die Ideen und Ziele aller Parteien, die Aussicht auf Einzug in den Bundestag haben im DDIVnewsletter vor. Heute: Die SPD und mehr Schutz für Mieterinnen und Mieter. » Lesen Sie hier mehr…

Verwalterstimme auf Twitter

© Twitter

DDIV auf Twitter: Zwitschern Sie mit

Verpassen Sie keine Neuigkeit, vernetzen Sie sich mit uns und „zwitschern“ Sie mit. Unser Twitterkanal @verwalterstimme informiert brandaktuell über branchenrelevante Meldungen, interessante Veranstaltungen in Ihrer Nähe und Neuigkeiten aus dem DDIV. Übrigens: Wir twittern auch live vom 25. Deutschen Verwaltertag – dem Branchenevent des Jahres – unter dem Hashtag #25VT. Folgen auch Sie uns und kommen Sie mit uns ins Gespräch: » @Verwalterstimme…

Klimaverwalter

© KlimaVerwalter

Endspurt für Stipendien zur Ausbildung für den zertifizierten Klimaverwalter

Bis zum 31. August läuft die Bewerbungsfrist für insgesamt 15 verfügbare Stipendien zur Ausbildung als zertifizierter Klimaverwalter. Die Teilnehmer werden über 12 Monate mit Hilfe von Selbstlernphasen, neun Präsenzunterrichtstagen sowie Netzwerkveranstaltungen für die Begleitung und Durchführung energetischer Sanierungsmaßnahmen geschult. » Lesen Sie mehr…

goldgas

© Colourbox

Sanierung im Bestand: Die richtige Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum

Der 25. Deutsche Verwaltertag bietet für zahlreiche Fragestellungen aus der Verwalterpraxis wertvolle Lösungsansätze an. Unter anderem klärt Prof. Dr. Florian Jacoby die Teilnehmerinnen und Teilnehmer darüber auf, wie die richtige Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum im Hinblick auf die Sanierung im Bestand vorzunehmen ist. Im DDIVnewsletter gibt er einen ersten Einblick in die Themen seines Vortrages. » Lesen Sie hier mehr…

© beermedia/Fotolia.com

Neues aus den Rechenzentren: Steigende Preise, Blasengefahr und Wohneigentum

Gleich vier Studien zeichnen ein aktuelles Bild des Wohnungsmarkts. Niedrigen Zinsen, Hohe Kaufpreise und Blasengefahr sind die Themen, mit denen sich die Forscher aktuell gerne auseinandersetzen. Aber auch das Wohnungseigentum als emotionaler Faktor auf das persönliche Glück und die regionale Verbundenheit wurde untersucht. » Lesen Sie mehr…

Desolater Zustand in Kasachstan

© DDIV

Desolater Wohngebäudebestand: DDIV unterstützt Reform der Wohnungswirtschaft in Zentralasien / 98 Prozent Wohneigentumsquote

Kasachstan und sein Nachbar Usbekistan haben einen großen Modernisierungsbedarf im Bereich der Wohnungsverwaltung. Der DDIV engagiert sich daher mit seinen Partnern in den beiden zentralasiatischen Ländern. Der Start des Projekts wurde nun im Rahmen der Weltausstellung in Astana gegeben. » Lesen Sie mehr…

2. DDIV Golf-Cup

© DDIV

Tolle Stimmung, sportlicher Einsatz und bestes Wetter beim 2. DDIV Golf-Cup

Über 70 Golfer und Golfinteressierte aus der bundesweiten Immobilienverwalterwirtschaft trafen sich Ende Juli im Taunus zum 2. DDIV Golf-Cup. Neben dem sportlichen Ehrgeiz stand das Netzwerken und Kennenlernen im Mittelpunkt der Veranstaltung. » Lesen Sie mehr…

Immowelt.de

Tipps für den Verwalteralltag

 
Energieausweis

© johannesspreter/Fotolia.com

Der Energieausweis im Lichte der Energieeinsparverordnung (EnEV)

Energieausweise sind seit 2014 Pflichtdokumente für alle Vermieter und Verkäufer von Wohnimmobilien. Deshalb bietet goldgas als leistungsstarker und servicekompetenter Energieversorger von Gas und Strom die Erstellung von Energiebedarfsausweisen zu besonders attraktiven Konditionen an. » Lesen Sie hier mehr…

DDIVaktuell - Verwaltungsbeirat

© DDIV

Jetzt vorbestellen: DDIVaktuell – Verwaltungsbeirat

Das Sonderheft erscheint im Oktober 2017 bereits in der vierten Auflage. Nutzen Sie diese Chance, und präsentieren Sie Ihr Unternehmen im Wettbewerb kundenorientiert und kompetent. Das Sonderheft „DDIVaktuell – Verwaltungsbeirat” ist speziell als Fachmagazin für Verwaltungsbeiräte konzipiert und informiert punktgenau und zielgruppenspezifisch. Bestellen Sie jetzt Ihre Exemplare vor. » Lesen Sie hier mehr…

© anyaberkut/Fotolia

Big Brother is watching you!

Arbeitgeber aufgepasst: Nicht jede Art der Mitarbeiterüberwachung ist zulässig! Wie das Bundesarbeitsgericht jüngst urteilte, ist das Mitschneiden der Tastatur-Eingabe zur Überwachung seiner Angestellten nur in Ausnahmefällen zulässig. Der pauschale Einsatz von so genannten Keyloggern, stellt einen Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz dar. » Lesen Sie mehr…

von Hauff - Das große Verwalterhandbuch

© Haufe

Buchtipp: Das große Verwalter-Handbuch

Die 7. aktualisierte Auflage umfasst alle notwendigen Grundlagen für Immobilienverwalter. Unter anderem findet eine ausführliche Einführung in Verwaltungsprozesse statt. Neben baulichen Maßnahmen und Instandhaltung werden auch Eigentümerversammlungen und Beschlussfassungen sowie der Wirtschaftsplan und die Jahresabrechnung thematisiert. Der vollumfassende Ratgeber ist ein Standardwerk und behandelt alle Verwalterthemen – von der Abrechnung bis zur Zwangsverwaltung. In der neuen Ausgabe wurden zudem aktuelle Gesetzesänderungen sowie die Neuerungen zur Berufszulassung hinzugefügt. Ein großes Plus: Online gibt es praktische Arbeitshilfen.

Das große Verwalter-Handbuch, 7. aktualisierte Auflage 2017, 413 S., Michael Hauff, Hanno Musielack, Haufe Lexware (Verlag), 49,95 €, ISBN 978-3-648-09634-5

ESWiD

Praxistipp

Digitalisierung

© Vege / fotolia.de

So erledigen Sie die Nebenkostenabrechnung mit links

Für Verwalter beginnt das Jahr stets mit Vollgas. Denn die fälligen Betriebskostenabrechnungen inklusive Heizkostenabrechnungen für die betreuten Liegenschaften sorgen für einen ausgefüllten Arbeitstag. Wenig Raum bleibt meist für andere To Dos oder unerwartete Anfragen und Aufträge. Doch das muss nicht sein – dank digitaler Lösungen. Die Kalorimeta AG & Co. KG (Kalo) zeigt, wie es mit geringem Aufwand möglich ist, die Prozesse der Nebenkostenabrechnung zügiger, fehlerfrei und rein digital abzuwickeln. » Lesen Sie hier mehr…

Dienstleisternews

 Brunata-Metrona

Brunata-Metrona: Qualitätsrauchmelder sichern unbeschwerten Urlaub

sorgenfrei in den Urlaub: Brunata-Metrona empfiehlt qualitativ hochwertige Geräte, die am sog. Q-Label erkennbar sind. Sie besitzen ein deutlich geringeres Fehlalarmrisiko. Einige Hersteller setzen dabei sogar auf eine Echt-Alarm-Garantie, die die Kostenübernahme für einen Feuerwehreinsatz garantiert. » Lesen Sie hier mehr…

Kiwi.ki

 

KIWI feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

Die KIWI.KI GmbH, die Firma mit dem berührungslosen Türzugangssystem KIWI Opening Doors, wird fünf! Das Unternehmen mit Sitz in Berlin wurde im Februar 2012 von ehemaligen McKinsey-Unternehmensberatern, Sicherheitstechnikspezialisten und Unternehmern gegründet. Das schlüssellose Zugangssystem bietet Vorteile für verschiedenste Nutzergruppen, u. a. für Hausbewohner, die Wohnungswirtschaft, Dienstleister im Bereich von Mehrfamilienhäusern, Notdiensten und Feuerwehr oder Menschen mit Behinderung. » Lesen Sie hier mehr…

 Tele Columbus

Wechsel im Vorstand der Tele Columbus AG

Die Tele Columbus AG geht mit einem neuen Vorstandsvorsitzenden in das kommende Geschäftsjahr 2018: Ronny Verhelst, der das Unternehmen seit April 2011 als CEO und Vorstandsvorsitzender geführt hatte, scheidet zum 1. Februar 2018 aus. Seine Nachfolge übernimmt Timm Degenhardt, der vom schweizerischen Telekommunikationsanbieter Sunrise kommt. » Lesen Sie hier mehr…

Minol

Minol gründet einer Tochtergesellschaft für IoT-Lösungen

Minol-ZENNER-Gruppe setzt jetzt auch international auf das Internet der Dinge. Der Saarbrücker Messtechnikhersteller ZENNER hat nach seiner Neuausrichtung als Anbieter intelligenter Gesamtlösungen für Energieversorger, Stadtwerke, Messdienstleister und Industrieunternehmen eine erste Auslandsgesellschaft mit dem Schwerpunkt IoT gegründet. Die ZENNER Connect AG mit Hauptsitz in Regensdorf (Kanton Zürich) hat zum 1. Juli ihre Arbeit aufgenommen und entwickelt IoT-Lösungen. » Lesen Sie hier mehr…

inteligy GmbH

Veranstaltungs-Tipps

Fachforum

© aerogondo/Fotolia.com

15. August: Fachforum Haftungsrisiken für Immobilienverwalter und Wohnungsunternehmen

In Zusammenarbeit mit den wohnungswirtschaftlichen Verbänden Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen und in Kooperation mit der Wowilift GmbH und der Wowiaqua GmbH veranstaltet die DDIVservice GmbH am 15. August 2017 im pentahotel Leipzig ein Fachforum für Haftungsrisiken, das besonders auf Immobilienverwaltungen und Wohnungsunternehmen zugeschnitten ist. Alle Informationen und Anmeldung unter: » Fachforum Haftungsrisiken...

Seminar Heizkostenabrechnung

© M. Schuppich/Fotolia.com

Keine Angst vor der Heizkostenabrechnung: Fachseminar am 24. August

Die Heizkostenverordnung und angrenzende Rechtsgrundlagen stellen Verwalter immer wieder vor neue Herausforderungen. Gemeinsam mit KALORIMETA setzen wir die Seminarreihe nun in Hessen fort. In dem Tagesseminar, das bereits in Hamburg, Berlin und Dresden stattfand, schulen Sie erfahrene Referenten zu rechtlichen, technischen und kaufmännischen Aspekten der Heizkostenabrechnung. In gemeinsamen Fallanalysen werden die erlernten Fähigkeiten praktisch angewendet und vertieft. Hier geht’s zu » Programm und Anmeldung…

Mietverwalterforum Hannover

© Dieter Schütz / pixelio.de

Hannover, 29.08.: Verwalterforum zum Mietrecht

Der VDIV Niedersachsen/Bremen und der DDIV laden am 29. August zum 2. Mietverwalterforum in das H4 Hotel Hannover ein. Dort erwartet Sie ein breites Spektrum an Fachvorträgen rund um aktuelle Mietrechtsentscheidungen und neue Branchentrends. In der angeschlossenen Fachausstellung erhalten Sie Informationen über Produkte und Dienstleistungen. Kommen Sie mit Kollegen und Branchenexperten ins Gespräch und erfahren Sie, wie Sie in Fragen der Mietverwaltung rechtssicher agieren. » Lesen Sie hier mehr...

Dresden

© bildpixel / pixelio.de

Herbstforum „Immobilienverwaltung & Technik“ in Dresden

Es ist eine langjährige Tradition des VDIV Mitteldeutschland e.V. zu speziellen technischen Aspekten der Immobilienverwaltung ein Herbstforum auszurichten. In der 12. Auflage geht es schwerpunktmäßig um die Novellierung Bauvertragsrechts und die Digitalisierung der Immobilienverwaltung. Neben Immobilienverwalter sind auch Bauüberwacher und Ingenieure herzlich eingeladen. » Lesen Sie hier mehr…

Gardasee

© Service Reisen Giessen

Gardasee-Seminar: WEG-Recht für die Verwalterpraxis

Der VDIV Baden-Württemberg lädt vom 28.- 30. August zum 18. Gardasee-Seminar ins Hotel Al Fiore in Peschiera del Garda. Neben Rechtsanwalt Stephan Volpp werden auch die Rechtsanwälte Thomas Hannemann und Konstantin Riesenberger zum WEG-Recht in der Verwalterpraxis referieren. Darüber hinaus informieren Partnerfirmen zu aktuellen Themen. Wie in den Jahren zuvor gibt es neben der Vortragsveranstaltung ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. » Lesen Sie hier mehr…

DDIVaktuell - Verwaltungsbeirat

Veranstaltungs- und Seminarübersicht

      

© Rainer Sturm/Pixelio.de

Werfen Sie einen Blick in das deutschlandweite Seminarangebot der DDIVservice GmbH und nutzen Sie die komfortable Onlineanmeldung.

» www.ddiv-service.de/seminare

Baden-Württemberg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Baden-Württemberg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Bayern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Bayern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Berlin / Brandenburg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Berlin/Brandenburg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Hessen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Hessen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Mitteldeutschland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Mitteldeutschland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Niedersachsen / Bremen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Niedersachsen/Bremen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VNWI Nordrhein-Westfalen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Rheinland-Pfalz / Saarland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.



Sachsen-Anhalt

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Sachsen-Anhalt finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

DDIV-Premiumpartner

Aareon AG
Astra Deutschland GmbH
Chapps AG
Deutsche Kreditbank AG
Domus Software AG
EKB GmbH
Eurofins Umwelt GmbH
goldgas GmbH
Immobilien Scout GmbH
Immowelt/Immonet
inteligy GmbH
ista Deutschland GmbH
Kalorimeta AG & Co. KG
MVV Energie AG
Pantaenius Versicherungsmakler GmbH
SEVentilation GmbH
SWP
Tele Columbus GmbH
Vodafone Kabel Deutschland GmbH
 

DDIV-Bildungspartner

EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
EBZ Business School
   

DDIV-Kooperationspartner

Aareal Bank AG
Abfallmanagement Peters GmbH
ALCO GmbH
AllTroSan Trocknungsservice GmbH & Co. KG
Auctores GmbH
Balco Balkonkonstruktionen GmbH
Belfor
BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG
Buderus
Canexx
CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
casavi GmbH
Deutsche Kautionskasse AG
Domcura AG
Dr. Adams Consulting GmbH
etg24 GmbH
Facilioo
Haufe-Lexware Real Estate AG
Immomio GmbH
immosolve
Immoware24 GmbH
Bosch Termotechnik - Junkers Deutschland
KIWI.KI GmbH
KNAPPE Business Development & Management
Kone GmbH
Locatec Ortungstechnik GmbH
Maklaro GmbH
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG
RhönEnergie Fulda GmbH
Roto Dach- und Solartechnologie GmbH
SALTO Systems GmbH
svt Brandsanierung GmbH
S!mplifa GmbH
Techem Energy Services GmbH
Telekom Deutschland GmbH
Tercenum AG
TPC GmbH
Ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesystem mbH
UTS innovative Softwaresysteme
VDIV INCON GmbH
WestWood Kunststofftechnik GmbH
WeWash GmbH
Wowikom GmbH
 

Impressum

Herausgeber:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
DDIVservice GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Tel: 030-3009679-0
Fax: 030-3009679-21

newsletter@ddiv.de

Verantwortlich: Martin Kaßler
Redaktion: Stephanie Benusch, Franziska Bock, Martin Kaßler, Tilman Müller, Alexandra Stanley Twitter

Sie möchten den DDIVnewsletter nicht mehr erhalten? Hier geht es zur Abmeldung »