DDIV Die Stimme

DDIVnewsletter

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des DDIVnewsletters.

Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier www.ddiv.de
Newsletter Header

19. Juni 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

gute Nachrichten! Die Wohnungsnot hat bald ein Ende. Künftig können wir in Häusern aus dem 3D-Drucker wohnen. In Russland gibt es bereits ein bewohnbares „gedrucktes” Gebäude. Bauzeit: 24 Stunden. Das Häuschen aus dem Drucker ist sicherlich eine Alternative für kurzfristige Engpässe, z. B. bei humanitären Katastrophen. Im Stadtbild bleiben sie vorerst aber noch eine Utopie.

Etwas mehr als 24 Stunden, nämlich exakt 5 Jahre nach Veröffentlichung des „Zuck-Gutachtens”, hat es gedauert, doch nun steht der Gesetzentwurf zur Einführung einer Zugangsvoraussetzung für Immobilienverwalter kurz vor der Verabschiedung. Ohne den beharrlichen Einsatz des DDIV wäre das Gesetz wohl auf halber Strecke „stecken geblieben”. Der Entwurf steht in dieser Woche nun auf der Agenda des Deutschen Bundestages. Neben einer Weiterbildungspflicht ist nun auch eine Informationspflicht des Verwalters gegenüber Verbrauchern und Auftraggebern über absolvierte Fortbildungsmaßnahmen vorgesehen. Die Erlaubnispflicht wird zudem auch auf den Mietverwalter ausgeweitet – eine Erweiterung, für die wir uns besonders stark gemacht haben. Die aktuelle Pressemitteilung des DDIV zum Thema lesen » hier...

Etwas kürzer hat die politische Umsetzung der Mieterstrommodelle gedauert. Das Bundeskabinett einigte sich kürzlich darauf, dass auch Quartierslösungen künftig vom Mieterstrom profitieren sollen. Dies war auch eine Forderung des DDIV, die wir in zahlreichen politischen Gesprächen und schriftlichen Stellungnahmen immer wieder vorbrachten. Der ursprüngliche Gesetzentwurf sah lediglich eine Förderung für Einzelgebäude mit Solaranlagen vor. Deutlich zu wenig, um die Energiewende in unserem Land auf sichere Füße zu stellen.

Gut erholt, sehen wir uns dann hoffentlich beim 25. Deutschen Verwaltertag am 7./8. September in Berlin. In diesem Jahr erwartet Sie wieder ein Fachprogramm der Extraklasse. Kleiner Vorgeschmack gefälligst? Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter gibt Ihnen in dieser Ausgabe des DDIVnewsletters erste Einblicke in seinen Vortrag über aktuelle Problematiken der Mietrechtsprechung. Sichern auch Sie sich noch vor den Sommerferien Ihr Ticket unter: » www.deutscher-verwaltertag.de...

Für den Juni verabschieden wir uns. Wir wünschen Ihnen anregende Lektüre.

Ihre
Wolfgang D. Heckeler, Präsident
Steffen Haase, Vizepräsident
Martin Kaßler, Geschäftsführer

Ihr Dachverband Deutscher Immobilienverwalter – eine starke Gemeinschaft!

25. Deutscher Verwaltertag

Aktuelles aus der Immobilien- und Verwalterwirtschaft

Gesetz Zugangsvoraussetzungen

© Der Dilettant/Fotolia.com

Gesetz zu Berufszugangsvoraussetzungen auf der Zielgeraden

Weiterbildungspflicht für Verwalter und Makler kommt / Mietverwalter im Gesetz / Informationspflicht / Berufshaftpflichtversicherung / Sachkundeprüfung entfällt

Am 22. Juni steht im Deutschen Bundestag die zweite und dritte Beratung des Gesetzes zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienmakler und Wohnimmobilienverwalter an. Der DDIV als Spitzenverband der deutschen Immobilienverwalter geht davon aus, dass der Gesetzentwurf mit den Stimmen der Regierungskoalition umgesetzt wird. » Lesen Sie hier mehr...

Verwalterhonorar

© Michael-Staudinger/pixelio

Verwalterhonorar gestiegen, aber noch nicht angemessen

Ergebnisse der Jahresumfrage in der Immobilienverwalterwirtschaft

Das 5. DDIV-Branchenbarometer des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) zeigt, dass die Honorare für die WEG- und Mietverwaltung weiter steigen. Dies gilt insbesondere bei einer Neu- oder Wiederbestellung des Verwalters. Positiven Umsatzahlen und Gewinnerwartungen steht ein prognostizierter Fachkräftemängel gegenüber. » Lesen Sie hier mehr...

Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter

© Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter

25. Deutscher Verwaltertag: Aktuelles zur Miet-Rechtsprechung

Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung auf dem 25. Deutschen Verwaltertag. Einen ersten Vorgeschmack auf das Themenspektrum erhalten Sie hier von Prof. Dr. Arnold Lehmann-Richter, der aktuelle Fragen der Mietrechtsprechung anschaulich und praxisbezogen darstellt und erläutert: Was hat sich seit dem 24. Deutschen Verwaltertag 2016 im Mietrecht getan? » Lesen Sie hier mehr…
HBCD-haltige Dämmstoffe

© KfW

Neue Verordnung zur Entsorgung HBCD-haltiger Abfälle

Das Bundeskabinett verabschiedete Anfang Juni eine Verordnung, die den Umgang mit Abfällen reglementiert, die sog. persistente organische Stoffe (POP) enthalten. Künftig sollen entsprechende Abfälle getrennt gesammelt und auch die Entsorgungswege müssen überwacht und nachgewiesen werden. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zeigte sich zuversichtlich, dass die Regelung noch in diesem Sommer in Kraft treten kann. » Lesen Sie hier mehr…
Mieterstrom

© Colourbox

Quartiere sollen von Mieterstrom profitieren

Bereits Ende April beschloss das Bundeskabinett die Förderung von Mieterstrommodellen, von denen sowohl Mieter als auch Wohnungseigentümer profitieren sollen. Ziel der Förderung ist es, Anreize für den Ausbau von Photovoltaikanlagen auf Wohngebäuden zu schaffen. Quartierslösungen waren zunächst nicht Teil des Konzepts. Dies scheint sich nun zu ändern. » Lesen Sie hier mehr…

Chapps

DDIV-Stipendienprogramm

© .shock / fotolia.de

Kompetente Verwaltungsprofis von morgen gesucht: DDIV-Stipendienprogramm

86 Prozent der befragten Immobilienverwalter erwarten einen Fachkräftemangel. Dies ist ein Ergebnis des 5. DDIV-Branchenbarometers. Mehr als die Hälfte der Unternehmen gab dabei an, dass Bewerber nicht ausreichend qualifiziert sind. Der DDIV unterstützt die Weiterbildung von Nachwuchskräften und vergibt, gemeinsam mit seinem Bildungspartner EBZ, auch in diesem Jahr wieder jeweils ein Stipendium für die Weiterbildung zum geprüften Immobilienfachwirt bzw. Immobilienverwalter. Jetzt noch bis 14. Juli bewerben und den Grundstein für beruflichen Erfolg legen: » www.ddiv.de/stipendien...
Fachforum Haftungsrisiken

© aerogondo/Fotolia.com

Fachforum am 15. August: Haftungsrisiken in Immobilienverwaltungen und Wohnungsunternehmen

Die Energiewende im Gebäudebestand, bezahlbares Wohnen und Bauen oder die Herausforderungen des demografischen Wandels sind „Dauerbrenner” in der Wohnungswirtschaft. Doch wer ist eigentlich zuständig, wenn etwas schief geht? In Zusammenarbeit mit den wohnungswirtschaftlichen Verbänden in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen veranstaltet der DDIV erstmals ein ganztägiges Fachforum zu diesem Themenkomplex. » Lesen Sie hier mehr…
NachwuchsStar

© NejronPhoto/Fotolia.com

Verwalternachwuchs ganz groß: NachwuchsStar 2017

Auch in diesem Jahr sucht der DDIV wieder den NachwuchsStar! Ihr Azubi ist bereits ein „kleiner” Verwaltungsprofi und eine wichtige Stütze im Unternehmen? Sie sind Mitglied in einem DDIV-Landesverband? Dann zeigen Sie uns, was Ihr Nachwuchs kann und reichen Sie Ihre Bewerbung ein. Alle Informationen zur Ausschreibung stehen unter » NachwuchsStar 2017 zur Verfügung… Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.
17. Verwalterforum Hamburg

© DDIV

Verwalterforum Hamburg mit Ausstellerrekord

Bereits zum 17. Mal luden der VDIV Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und der DDIV zur größten Verwalterveranstaltung des Nordens. Rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich praxisnah über aktuelle Aspekte der WEG- und Mietverwaltung. Ein besonderes Plus war die angeschlossene Fachmesse, auf der mit einem neuen Ausstellerrekord innovative Trends der Wohnungswirtschaft präsentiert wurden. » Lesen Sie hier mehr…

DOMCURA

Tipps für den Verwalteralltag

Immoware24

Immoware24 kündigt neue Portale für Mieter und Eigentümer an

Die Immoware24 GmbH startet noch in diesem Jahr mit neuen Portalen für Mieter und Eigentümer. Nächstes Jahr werden die Portale noch um ein Handwerkerportal erweitert. Somit führt das Unternehmen seine „alles aus einer Hand” Strategie fort. Mit den neuen Werkzeugen möchte Immoware24 den Verwaltern bei der Digitalisierung zur Hand gehen. » Lesen Sie hier mehr...

Beiratsnewsletter

© marog pixcells/Fotolia.com

Neuer DDIV-Beiratsnewsletter erscheint am 20. Juni

Informieren Sie Ihre Verwaltungsbeiräte zielgenau und kundengerecht – mit der neuen Ausgabe des DDIV-Beiratsnewsletters. Neben relevanten Urteilen aus der WEG- und Mietrechtsprechung finden Sie und Ihre Beiräte in dieser Ausgabe wieder Neuigkeiten aus der Welt des Wohnens und Bauens sowie aktuelle gesetzliche Änderungen. Neu ist der Praxistipp, der Informationen rund um die Messdienstleistung eigentümergerecht aufbereitet. Der Beiratsnewsletter steht den Mitgliedsunternehmen der DDIV-Landesverbände kostenfrei im DDIV-Intranet zur Verfügung.
Rauchwarnmelder

© auremar/Shutterstock.com

Rauchwarnmelder: Anschaffung und Wartung nicht ohne weiteres als Umlage zu deklarieren

Anschaffung, Wartung, Reparatur: Wer ist für einen Rauchwarnmelder in der Mietwohnung zuständig? Je nach Landesbauordnung variieren die Vorschriften. In NRW, Ort des vorliegenden Rechtsstreits, entbrannte ein Streit zwischen Mieter und Vermieter, wer für die Anschaffung sowie Wartung aufkommen muss. » Lesen Sie hier den ganzen Fall...
WEG-Recht

© c-Corgarashu/Fotolia.com

In Hamburg sagt am Tschüss – BGH beerdigt sog. Hamburger Formel

Vor Gericht ist jeder Streit seinen Streitwert wert. Bei Anfechtungsklagen gegen Jahresabrechnungen war bundesweit noch nicht einheitlich entschieden, wie sich der Streitwert berechnet. Nach ihm richten sich Gerichtsgebühren, Rechtsanwaltsgebühren und beispielsweise auch die Obergrenze einer Streitwertvereinbarung zwischen Beklagtenrechtsanwalt und Beklagten, die der Verwalter kraft Gesetzes abschließen darf. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe sorgt jetzt für Rechtsklarheit. » Lesen Sie hier den ganzen Fall...

Arbeitsrecht

© Colourbox

(Un-)klare Regelung einer Probezeit

Ein Arbeitnehmer wird innerhalb der Probezeit mit einer Kündigungsfrist von zwei Wochen gekündigt. Im Arbeitsvertrag ist allerdings eine allgemeine Frist von sechs Wochen formuliert. Der Arbeitnehmer klagt, weil er sein Arbeitsverhältnis erst nach sechs Wochen beenden will. Greift innerhalb der Probezeit immer die zwei-wöchige Kündigungsfrist oder ist die allgemein formulierte Frist gültig? Das Bundesarbeitsgericht hat darüber entschieden. » Lesen Sie hier den ganzen Fall...

Passivhaus Kompendium 2017

© Laible Verlagsprojekte

Buchvorstellung: Passivhaus Kompendium 2017

Das Passivhaus Kompendium ist ein jährlich erscheinendes Magazin, das aktuelle Bauprojekte vorstellt, energetische Standards erläutert und neue Maßnahmen zur optimalen Wärmedämmung präsentiert. In einem umfangreichen Glossar werden Fachbegriffe aufgegriffen und wissensfördernd beschrieben. Für alle Interessierten liefert das Magazin ein Verzeichnis von Architekten, Dienstleistern und Herstellern um für ein geplantes Projekt direkt den richtigen Ansprechpartner zu finden. 

Passivhaus Kompendium 2017, 2017, 176 S., Johannes Laible (Hrsg.), Laible Verlagsprojekte, 8,40 €, ISBN  978-3-936062-12-0

Kalorimeta AG

Praxistipp

Abrechnung

© M. Schuppich/Fotolia.com

Abrechnungsunterlagen: Welche Rechte haben Eigentümer und Mieter bei der Einsicht?

Jeder, der Einnahmen und Ausgaben von einem anderen verwalten lässt, kann von ihm Rechenschaft darüber verlangen und muss nicht darauf vertrauen, dass schon alles seine Ordnung hat. Mieter haben daher das Recht nach § 259 BGB, die Abrechnungsunterlagen für die Betriebskosten beim Verwalter nachzuprüfen. Mehr noch: Hat ein Mieter Einwände gegen die Abrechnung, kann er sie in der Regel nur geltend machen, wenn er zuvor von seinem Recht Gebrauch gemacht hat, die Abrechnungsunterlagen einzusehen. » Lesen Sie hier mehr...

Dienstleisternews

 SEVentilation

SEVentilation führt neues Einzelraumlüftungsgerät ein

Der SEVi 160DUO Mini ist speziell für den Einsatz in Ablufträumen vorgesehen. Das Gerät fördert gleichzeitig den Transport von frischer Luft nach innen und verbrauchter Luft nach außen. Durch 2 Hochleistungsventilatoren arbeitet das System sehr leise und besticht mit einer sehr guten Leistungsfähigkeit. Durch eine kompakte Bauweise und einfache Montage ist das Gerät unkompliziert in die bestehende Haustechnik zu integrieren. » Lesen Sie hier mehr…
 MVV

MVV: Fernwärme wird günstiger

Auf Grund gesunkener Weltmarktpreise für Primärenergien wie Heizöl und Gas senkt das Mannheimer Energieunternehmen ab dem 1. Juli 2017 seine Preise für Fernwärme. Der Preis pro Kilowattstunde verringert sich um 1,6 Prozent auf 4,30 Cent. Damit liegen die Fernwärmepreise von MVV auch in Zukunft unter dem bundesweiten Durchschnitt. » Lesen Sie hier mehr…
 Bosch Junkers

Junkers Bosch übernimmt Vertriebssparte der BSH Hausgeräte GmbH

Die Elektro-Warmwasserbereiter der BSH Hausgeräte GmbH tragen künftig das Logo von Junkers Bosch. Die Geräte erweitern das Portfolio, das Lösungen zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung anbietet. Die BSH Hausgeräte GmbH wird seine Geschäfte bis 2018 in bewährter Weise fortführen, erst dann erfolgt die Eingliederung zu Junkers Bosch. » Lesen Sie hier mehr…
 Chapps

Chapps stellt neueste Version des „Rental Inspector” vor

Der Software-Entwickler Chapps bietet ab sofort eine aktualisierte Version des Rental Inspectors an, die neben einer verbesserten Benutzerfreundlichkeit eine Reihe neuer Funktionen aufweist. Unter anderem wurde die Raumbeschreibung verbessert oder ein Übernahmedokument für die Energieversorgung bereitgestellt. » Lesen Sie hier mehr…
 Minol

Minol feiert 25-jähriges Bestehen des Standorts Mulda

Rund 150 Gäste kamen zur Jubiläumsveranstaltung im sächsischen Mulda. Minol eröffnete den Standort kurz nach der Wende mit neun Mitarbeitern und startete die Produktion von Wasserzählern. Mit zunehmender Modernisierung der regionalen Immobilien entwickelte der Messdienstleister auch die angebotene Messtechnik weiter. Der Standort zählt heute 250 Mitarbeiter. » Lesen Sie hier mehr…
 Aareon

Aareon Tochtergesellschaft vereinbart Partnerschaft

Aareon France, die französische Tochtergesellschaft von Aareon, Europas führendem Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, und das französische Unternehmen Intent Technologies haben eine Partnerschaft vereinbart. Intent Technologies ist spezialisiert auf die Vernetzung von Dienstleistern rund um Smart-Building-Ökosysteme. » Lesen Sie hier mehr...

Goldgas

Veranstaltungs-Tipps

25. Deutscher Verwaltertag

© DDIV

25. Deutscher Verwaltertag: Jetzt anmelden!

Am 7./8. September öffnet das ESTREL Hotel Berlin seine Tore und bietet die Kulisse für das größte Branchenevent des Jahres. Diskutieren Sie mit Kollegen und den wichtigsten Partnern der Branche über die neusten Trends und Konzepte, verschaffen Sie sich Ihren persönlichen Wissensvorsprung und genießen Sie unseren kulinarisch-unterhaltsamen Festabend. Bei den Tickets gilt es zu beachten: Der frühe Vogel fängt den Wurm! Also jetzt anmelden unter: » 25. Deutscher Verwaltertag…
2. DDIV Golf-Cup

© DDIV

Golfen und Netzwerken: 2. DDIV Golf-Cup im Taunus

Eine sportliche Herausforderung bietet der 2. DDIV Golf-Cup am 21. Juli 2017 auf dem Hofgut Georgenthal. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr lädt die DDIVservice GmbH sowohl erfahrene Golfer wie Neulinge aus der Immobilienwirtschaft dazu ein, ihre Fähigkeiten auf dem Grün unter Beweis zu stellen. In sportlich-lockerer Atmosphäre bietet der die zweite Ausgabe des DDIV Golf-Cups die ideale Plattform, um neue Kontakte zu knüpfen und über die aktuelle Entwicklung der Branche zu diskutieren. » www.ddiv-service.de/golf...

Mietverwalterforum Hannover

© Dieter Schütz / pixelio.de

Verwalterforum zum Mietrecht in Hannover am 29. August

Der Verband der Immobilienverwalter Niedersachsen/Bremen und der DDIV laden am 29. August 2017 zum 2. Mietverwalterforum in das H4 Hotel Hannover ein. Dort erwartet alle Teilnehmer ein breites Spektrum an Fachvorträgen rund um aktuelle Mietrechtsentscheidungen und neue Branchentrends. In der angeschlossenen Fachausstellung erhalten Sie Informationen über innovative Produkte und Dienstleistungen. Kommen Sie mit Kollegen und Experte der Branche ins Gespräch und entdecken Sie, was die Mietverwaltung der Zukunft bereithält. » Lesen Sie hier mehr…

Innovationstag Gebäudebestand

© Rainer Sturm / pixelio.de

Innovationstag „Gebäudebestand” am 22. Juni

Das Hochschulzentrum für Weiterbildung (HZW) veranstaltet am 22. Juni 2017 in Kooperation mit dem Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz Saarland und dem Fachbereich Technik der Hochschule Mainz den Innovationstag Gebäudebestand. Der thematische Fokus liegt besonders auf dem Zustand der Rohrleitungen und Heizungen in Bestandsgebäuden, die sich in der letzten Phase ihrer Nutzungszeit befinden. » Lesen Sie hier mehr…
Haftungsrisiken

© goodluz/Fotolia.com

After-Work-Shop: Haftungsrisiken des Verwalters

Gemeinsam mit der Wowiaqua GmbH und Wowilift GmbH veranstaltet der DDIV am 28. Juni 2017 in Berlin und am 29. Juni in Hamburg zwei After-Work-Shops, die Sie über die Haftungsrisiken des Verwalters fundiert informieren. Unsere Fachreferenten erläutern Ihnen anhand praktischer Fallbeispiele, welche Risiken im Arbeitsalltag besonders zu beachten sind. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Novellierung der Betriebssicherheitsverordnung und die Umsetzung der Trinkwasserverordnung. » Hier geht's zu Programm und Anmeldung…

Veranstaltungs- und Seminarübersicht

      

© Rainer Sturm/Pixelio.de

Werfen Sie einen Blick in das deutschlandweite Seminarangebot der DDIVservice GmbH und nutzen Sie die komfortable Onlineanmeldung.

» www.ddiv-service.de/seminare

Baden-Württemberg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Baden-Württemberg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Bayern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Bayern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Berlin / Brandenburg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Berlin/Brandenburg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Hessen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Hessen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Mitteldeutschland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Mitteldeutschland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Niedersachsen / Bremen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Niedersachsen/Bremen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VNWI Nordrhein-Westfalen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Rheinland-Pfalz / Saarland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.



Sachsen-Anhalt

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Sachsen-Anhalt finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

DDIV-Premiumpartner

Aareon AG
Astra Deutschland GmbH
Chapps AG
Deutsche Kreditbank AG
Domus Software AG
EKB GmbH
Eurofins Umwelt GmbH
goldgas GmbH
Immobilien Scout GmbH
Immowelt/Immonet
inteligy GmbH
ista Deutschland GmbH
Kalorimeta AG & Co. KG
MVV Energie AG
Pantaenius Versicherungsmakler GmbH
SEVentilation GmbH
SWP
Tele Columbus GmbH
Vodafone Kabel Deutschland GmbH
 

DDIV-Bildungspartner

EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
EBZ Business School
   

DDIV-Kooperationspartner

Aareal Bank AG
Abfallmanagement Peters GmbH
ALCO GmbH
AllTroSan Trocknungsservice GmbH & Co. KG
Auctores GmbH
Balco Balkonkonstruktionen GmbH
Belfor
BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG
Buderus
CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
casavi GmbH
Deutsche Kautionskasse AG
Domcura AG
Dr. Adams Consulting GmbH
etg24 GmbH
Facilioo
Haufe-Lexware Real Estate AG
Immomio GmbH
immosolve
Immoware24 GmbH
Bosch Termotechnik - Junkers Deutschland
KIWI.KI GmbH
KNAPPE Business Development & Management
Kone GmbH
Locatec Ortungstechnik GmbH
Maklaro GmbH
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG
RhönEnergie Fulda GmbH
Roto Dach- und Solartechnologie GmbH
SALTO Systems GmbH
svt Brandsanierung GmbH
S!mplifa GmbH
Techem Energy Services GmbH
Telekom Deutschland GmbH
Tercenum AG
TPC GmbH
Ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesystem mbH
UTS innovative Softwaresysteme
VDIV INCON GmbH
WestWood Kunststofftechnik GmbH
WeWash GmbH
Wowikom GmbH
   

Impressum

Herausgeber:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
DDIVservice GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Tel: 030-3009679-0
Fax: 030-3009679-21

newsletter@ddiv.de

Verantwortlich: Martin Kaßler
Redaktion: Stephanie Benusch, Franziska Bock, Yannick Eisel, Martin Kaßler, Tilman Müller Twitter

Sie möchten den DDIVnewsletter nicht mehr erhalten? Hier geht es zur Abmeldung »