DDIV Die Stimme

DDIVnewsletter

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des DDIVnewsletters.

Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier www.ddiv.de
Newsletter Header

4. Dezember 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Albert Einstein wissen wir: Zeit ist relativ. Aus Wissenschaft wurde auch bei den zurückliegenden Jamaika-Sondierungen wieder einmal Praxis. Mehr als einmal wurde die von den Verhandlungspartnern selbstgesetzte Frist zum Abschluss der Gespräche gerissen. Aus Donnerstag wurde Freitag, aus Freitag Sonntag, aus Sonntag schließlich Montagfrüh. Im Strudel der Zeit gingen irgendwie alle Fristen verloren. Dann war zumindest der FDP klar: besser gar nicht regieren, als falsch. Die Gespräche wurden ergebnislos abgebrochen. Deutschland bleibt zunächst ohne neue Regierung. Und nun? Neuwahlen? Minderheitsregierung? Oder doch wieder Große Koalition? Geld für einen erneuten Wahlkampf auszugeben oder einzusammeln, dürfte auch nicht einfach sein. Und denken wir bloß an all die Abgeordneten, die hauchdünn und mit wenigen Prozenten Vorsprung ihr Direktmandat holten. Ob Sie wohl wieder gewählt werden würden?

Noch liegen alle Optionen auf dem Tisch. Abwarten – Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden.

Wir reisen kurz in der Zeit zurück und blicken auf das Kick-Off-Treffen der DDIV-Erfa-Gruppen am 23. November in Frankfurt/Main. Über 70 Fach- und Führungskräfte diskutierten Erfolgsstrategien, Marktchancen und Innovationen für den unternehmerischen Erfolg. Ein Format mit Zukunft wie nahezu alle Unternehmen am Ende des Tages bekannten. Ab 2018 werden die ERFA-Gruppen (max. 13 Unternehmen pro Gruppe) sich dreimal jährlich über alle Probleme und Chancen des Verwalteralltages austauschen und betriebswirtschaftliche Kennziffern vergleichen und diskutieren. Alles im vertraulichen Rahmen und nach einem strengen Verhaltenskodex bei Ausschluss von unmittelbaren Wettbewerbern. Sie möchten ebenfalls dabei sein? Ihre Fragen zu den Erfa-Gruppen beantworten wir gern unter: » erfa@ddiv.de

Alle Jahre wieder öffnen sich große und auch kleine Adventskalendertürchen. In diesem Jahr erstmals auch beim DDIV. In unserem DDIV-Adventskalender finden Sie viele nützliche, unterhaltsame und leckere Gewinne im Gesamtwert von mehr als 5.000 Euro. Sie wollen mitmachen und sich die Vorweihnachtszeit versüßen? Wie es funktioniert, erfahren Sie unter » www.ddiv.de/adventskalender. Also, am besten gleich das Türchen des Tages öffnen und mit ein wenig Glück sind Sie unser Gewinner.

Nur wenig Zeit müssen Sie sich dagegen für die Kurz-Umfrage der KfW-Bank nehmen. Die KfW möchte den Kenntnisstand von Immobilienverwaltungen über verschiedene Förderprogramme eruieren und mögliche Optimierungspotentiale identifizieren. Hier können Sie direkt teilnehmen, natürlich anonym: » KfW-Umfage Förderstrukturen...

Zum Jahresende ist die Zeit bekanntlich irgendwie immer knapp. Sollten Sie zwischen der Jagd nach den passenden Geschenken und dem beinahe unvermeidlichen Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt etwas Zeit haben, empfehlen wir Ihnen die neue und letzte Ausgabe 2017 unseres Fachmagazins DDIVaktuell. Auch an Immobilien nagt der Zahn der Zeit. Wie Sie als Immobilienverwalter umfassende Sanierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen kompetent begleiten, erfahren Sie im neuen Magazin, ab morgen in Ihrem Briefkasten.  

In diesem Sinne: bleiben Sie gelassen – auch in der mitunter stressigen Vorweihnachtszeit! Wir wünschen Ihnen informative Lektüre.

Ihre
Wolfgang D. Heckeler, Präsident
Steffen Haase, Vizepräsident
Martin Kaßler, Geschäftsführer

Ihr Dachverband Deutscher Immobilienverwalter – eine starke Gemeinschaft!

7. DDIV-Wintertagung

Aktuelles aus der Immobilien- und Verwalterwirtschaft

DDIV-Adventskalender

© DDIV

Türchen öffne dich… Mit dem DDIV-Adventskalender gewinnen 

Alle Jahre wieder öffnen sich in der Adventszeit zahlreiche Kalendertürchen… in diesem Jahr erstmals auch beim DDIV. Um die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu steigern, haben der DDIV und die DDIVservice GmbH in Zusammenarbeit mit ausgesuchten Dienstleistern und Partnern erstmals den DDIV-Adventskalender aufgelegt. Hinter jedem Türchen stecken sowohl vielfältige als auch nützliche Gewinne. Machen Sie mit und gewinnen Sie Preise im Gesamtwert von 5.000 Euro! » Hier das vierte Türchen öffnen…

Erfa-Gruppen des DDIV

© DDIV

Erfahrungsaustausch-Gruppen des DDIV erfolgreich gestartet

Mehr als 70 Immobilienverwalterinnen und -verwalter trafen sich am 23. November in Frankfurt, um in einer offenen und konstruktiven Atmosphäre gemeinsam den unternehmerischen Erfahrungsaustausch in der Immobilienverwaltung zu starten. Der Austausch betriebswirtschaftlicher, strategischer und operativer Inhalte ist dabei Kern der neu ins Leben gerufenen Erfahrungsaustauschgruppen (Erfa-Gruppen) in der Immobilienverwaltung. » Lesen Sie hier mehr…

KfW-Umfrage

© einzmedia/pixelio.de

KfW-Umfrage: Förderprodukte unter der Lupe

Investitionszuschuss oder Kredit? Oder doch beides? Die KfW-Förderlandschaft ist komplex. Für beinahe jedes Sanierungsvorhaben in jeder Immobilie hält die Bank passende Förderprodukte bereit. Doch nicht immer wissen Eigentümer und auch Immobilienverwaltungen, welche Produkte in Frage kommen und wie sie einsetzbar sind. Im Rahmen einer Forsa-Online-Umfrage nimmt die KfW den Kenntnisstand von Immobilienverwaltungen jetzt unter die Lupe. » Hier geht's zur Umfrage…

Mieterstrom

© Dr. Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de

EU genehmigt Mieterstromgesetz

Die Europäische Kommission hat das Mieterstromgesetz beihilferechtlich genehmigt. Das Gesetz trat bereits im Juli 2017 in Kraft. Wie das Bundeswirtschaftsministerium mitteilte, könne die Förderung jetzt starten. » Lesen Sie hier mehr…

E-Auto

© Johannes Wiesinger / pixelio.de

E-Mobilität: EU-Kommission nimmt Nicht-Wohngebäude ins Visier

Die Elektromobilität kommt nicht in Fahrt. Die EU-Kommission möchte nun gegensteuern und Besitzer von Nicht-Wohnimmobilien ab 2025 verpflichten, mindestens eine Ladesäule zu installieren – sofern der Parkplatz des Gebäudes mehr als zehn Stellplätze vorhält. Die Verhandlungen beginnen in diesen Tagen in Brüssel. » Lesen Sie hier mehr…

goldgas

Wohnungsbau

© Rainer Sturm / pixelio.de

Hessen lockert Regeln für Wohnungsbau

In Deutschland wird zu wenig und zu langsam gebaut. Von Januar bis September 2017 wurden sieben Prozent weniger Wohnungen genehmigt als im Vorjahreszeitraum. Dies wirkt sich auch auf die Fertigstellungszahlen aus. Die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen möchte nun gegensteuern und die Bauordnung reformieren, um so auch den Wohnungsbau anzukurbeln. » Lesen Sie hier mehr…

© Rolf/Pixelio

BAFA: Neue Fristen für Umstellung der Wärmetechnik

Ab 1. Januar 2018 ändert sich das Antragsverfahren für die Umstellung der Wärmetechnik auf erneuerbare Energien. Ab Januar muss die Antragstellung dann bereits vor dem Vertragsabschluss erfolgen. Bisher war dies auch nach abgeschlossener Modernisierung noch möglich. » Lesen Sie hier mehr…

Twitter

© Twitter

Heute schon „gezwitschert”? Folgen Sie dem DDIV auf Twitter

Mehr als 800 Follower, über 1.100 Tweets, tagesaktuelle News, kleine Anekdoten aus der Verwalterwirtschaft und spannende Veranstaltungstipps: das ist der DDIV-Twitteraccount. Vernetzen Sie sich mit dem DDIV, „zwitschern” Sie mit und verpassen Sie keine Neuigkeit – jederzeit und überall. Folgen Sie uns unter dem » Profil @verwalterstimme und bleiben Sie auch 2018 ganz nahe am Puls des DDIV

Studenten sind Umzugsmuffel

© Rainer Sturm / pixelio.de

Studenten sind Umzugsmuffel

Von wegen flexibel… eine neue Studie von Uniplaces untersuchte das Umzugsverhalten von 1.000 Studierenden. Das Ergebnis: Studenten sind Umzugsmuffel. Umzüge werden von 47 Prozent der Befragten nur in Betracht gezogen, um die Stadt bzw. die Universität zu wechseln. Nur 14 Prozent zogen um, weil die Wohnung zu teuer war. » Lesen Sie hier mehr…

8. Bremer Verwalterforum

© DDIV

Rückblick: 8. Bremer Verwalterforum mit Teilnehmerrekord

Von wegen Novemberblues: das 8. Bremer Verwalterforum verzeichnete einen Teilnehmerrekord. Mehr als 150  Immobilienverwalter aus Norddeutschland nutzten das erfolgreiche Format und informierten sich aus erster Hand über die aktuelle WEG- und Mietrechtsprechung des BGH. Ruth Breiholdt und Dr. Jan-Hendrik Schmidt überzeugten dabei nicht nur mit Fachwissen, sondern auch mit ihrer spritzig-charmanten Vortragsweise. » Lesen Sie hier mehr…

casavi

Tipps für den Verwalteralltag

DDIVaktuell 08/2017

© DDIV

Adventslektüre: DDIVaktuell 08/2017 erscheint

Die passende Feiertagslektüre finden Sie ab morgen in Ihrem Briefkasten: DDIVaktuell 08/2017. Die letzte Ausgabe des Jahres thematisiert, wie Immobilien fit für die Zukunft werden und Sanierungen kompetent begleitet werden können. Außerdem im Magazin: ein Interview mit Dr. Eva Lohse, Präsidentin des Deutschen Städtetages, neues aus der DDIV-Denk-Werkstatt und aktuelle Urteile rund um das WEG- und Mietrecht. Auf den Geschmack gekommen? Dann sichern Sie sich Ihr Abonnement für das kommende Jahr unter: » www.ddivaktuell.de...

Anzeige im DDIVnewsletter

© Uta Herbert / pixelio.de

Gesucht & gefunden: Schalten Sie eine Kleinanzeige im DDIVnewsletter

Sie haben eine Stelle zu vergeben oder suchen Geschäftspartner in Ihrer Region? Dann setzen Sie auf den DDIVnewsletter und schalten Sie im kommenden Jahr eine Kleinanzeige in einem der erfolgreichsten Newsletter der Immobilienwirtschaft. Ihre Zielgruppe? Mehr als 14.000 Fach- und Führungskräfte aus Immobilienverwaltungen. Mit einer Textanzeige sichern Sie sich garantierte Aufmerksamkeit – zielgruppengerecht und exklusiv. Neugierig? Hier können Sie gleich in der » gewünschten Ausgabe buchen…

Arbeitsrecht

© DOC RABE Media/Fotolia.com

Abbau von Überstunden durch Unterplanung

Überstunden sind ein leidiges Thema – für Arbeitsgeber und Arbeitnehmer. Im folgenden Fall streiten die Parteien um Ansprüche auf eine Gutschrift von Zeitstunden auf dem Arbeitszeitkonto, auf das sie sich im Arbeitsvertrag geeinigt haben. Dort jedoch sind keine nähere Regelungen hinterlegt. » Lesen Sie hier den ganzen Fall...

 
Crashkurs Mietverwaltung

© Haufe-Lexware Verlag

Buchvorstellung: Buchtipp - Crashkurs Mietverwaltung

Verzweifeln war gestern! In diesem praxisorientierten Buch erläutert die erfahrene Autorin und Fachwirtin der Immobilienwirtschaft Ute Missal, wie eine effiziente Mietverwaltung gelingt. Das Buch verschafft Ihnen einen Überblick über den Aufbau und die Organisation einer Hausverwaltung und punktet mit zahlreichen rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Verwaltung von Mietimmobilien, ebenso wie mit praxisbezogenem Wissen rund um die Vermietung. Zahlreiche praktische Tipps über Sonderverwaltergebühren oder die Neuakquise von Objekten runden das Werk ab.


Crashkurs Mietverwaltung, 2. aktualisierte Auflage 2017, 240 S., Ute Missal, Haufe-Lexware (Verlag), 34,95 €, ISBN 978-3-648-09363-4

Pyrexx

Praxistipp

Digitalisierung

© Vege / fotolia.de

Tipps für eine effektive Transformation in ein neues System

Noch immer ist es ein weit verbreiteter Irrtum vieler Immobilienverwaltungen, Themen wie Digitalisierung und Softwareumstellung eines Wohnungsunternehmens lediglich als ein IT-Thema zu begreifen. Denn: mit einer Softwareumstellung besteht die Chance auf eine digitale Transformation inklusive dessen Wertschöpfungskette. Eine zukunftsfähige IT-Landschaft, also sowohl Hard- als auch Software, ist hierfür als zwingende Voraussetzung anzusehen. » Lesen Sie hier mehr...

Dienstleisternews

 Immowelt AG

Immowelt.de: erweiterte Kooperation mit SCHUFA für unkomplizierten Bonitäts-Check

Viele Vermieter verlangen von Wohnungsinteressenten eine Bonitätsauskunft. Ab sofort können Suchende auf immowelt.de unkompliziert und schnell den SCHUFA-Bonitäts-Check bestellen und herunterladen. Vermieter erhalten so eine fälschungssichere Auskunft über die Bonität des Bewerbers. Höchste Sicherheitsstandards sind dabei garantiert. » Lesen Sie hier mehr…

 ista

Ista bringt Klimaschutz auf den Stundenplan

Der Energiedienstleister und der Verein BildungsCent starten eine bundesweite Bildungsinitiative, um Schüler vermehrt für den Klimaschutz zu sensibilisieren. Ista rüstet hierfür deutschlandweit 100 Schulen mit entsprechenden Lernmaterialien in sog. KlimaKisten aus und unterstützt Schüler bei der Planung und Durchführung von Workshops. » Lesen Sie hier mehr…

Aareon

Aareon startet Call for Papers

Für den Aareon Kongress 2018, den Branchentreff für die Wohnungswirtschaft, startet Aareon einen Call for Papers. Gesucht sind Beiträge, die das Next Level Networking neu definieren. Zukunftsweisende Projekte, die bereits initiiert oder abgeschlossen wurden, können so einem breiten Publikum vorgestellt werden. Einsendeschluss ist der 7. Dezember. » Lesen Sie hier mehr…

ImmobilienScout24

ImmoScout24-Städteranking: München vorn, Ruhrgebiet Schlusslicht

Das Städteranking 2017 vom ImmobilienScout24 zeigt die Standortqualität, Wirtschaftskraft und Zukunftsperspektiven aller 70 kreisfreien Städte mit mehr als 100.000 Einwohnern. Bayerische Städte bleiben nach wie vor Spitzenreiter. Das Ruhrgebiet ist Schlusslicht. Berlin kämpft sich nach vorn. » Lesen Sie hier mehr…

inteligy GmbH

Veranstaltungs-Tipps

7. DDIV-Wintertagung

© Salzburger Hof / Andre Schönherr

Anmeldefrist verlängert: 7. DDIV-Wintertagung

„Auf die Bretter, fertig, los”: weit mehr als Wintersportvergnügen bietet die 7. DDIV-Wintertagung vom 28. Januar bis 2. Februar 2018 in Leogang, Österreich. Rüsten Sie sich für das Verwalterjahr 2018 und erhalten Sie neue Impulse für Ihre Verwaltertätigkeit. Wir haben die Anmeldefrist bis 15. Dezember verlängert. Sichern Sie sich rasch noch Ihre Teilnahme für das DDIV-Winterevent 2018: » Anmeldung 7. DDIV-Wintertagung…

Energieforum West

© aerogondo/Fotolia.com

Diskussionspanel: Nachhaltiges Gebäudemanagement

Die Koordination und Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in WEG ist aufklärungsintensiv. Die branchenübergreifende Vernetzung mit Experten verschiedener Fachbereiche gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Das Panel: „Immobilienverwaltung und Klimaschutz – Nachhaltiges Gebäudemanagement: Energieeffizienzmaßnahmen in WEG” im Rahmen des Energieforums West am 15. Januar 2018 dient dem Austausch über aktuelle Sanierungshürden und bewährten Strategien im Umgang mit neuen Herausforderungen. Die interdisziplinäre Netzwerkveranstaltung setzt neue Impulse. » Hier geht's zur Anmeldung...

WEG-Verwalterforum Hannover

© I-vista / Pixelio

Jetzt vormerken: 3. WEG-Verwalterforum Hannover am 15. Februar 2018

Auch im kommenden Jahr setzen der DDIV und der VDIV Niedersachsen/Bremen ihr Engagement in Norddeutschland fort. Am 15. Februar 2018 begrüßen wir Sie im H4 Hotel Hannover Messe zum nunmehr 3. WEG-Verwalterforum. Im Fokus: aktuelle Fragen des Wohnungseigentumsrechts und der WEG-Verwaltung. Auf der begleitenden Fachausstellung können sich die Teilnehmer erneut über aktuelle Produktentwicklungen und Dienstleistungen für die Wohnungswirtschaft informieren. Das Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung stehen in Kürze unter » www.ddiv.de/seminare zur Verfügung. 

2. DDIV-Sommerakademie

Veranstaltungs- und Seminarübersicht

      

© Rainer Sturm/Pixelio.de

Werfen Sie einen Blick in das deutschlandweite Seminarangebot der DDIVservice GmbH und nutzen Sie die komfortable Onlineanmeldung.

» www.ddiv-service.de/seminare

Baden-Württemberg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Baden-Württemberg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Bayern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Bayern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Berlin / Brandenburg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Berlin/Brandenburg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Hessen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Hessen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Mitteldeutschland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Mitteldeutschland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Niedersachsen / Bremen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Niedersachsen/Bremen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VNWI Nordrhein-Westfalen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Rheinland-Pfalz / Saarland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.



Sachsen-Anhalt

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Sachsen-Anhalt finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

DDIV-Premiumpartner

Aareon AG
Astra Deutschland GmbH
Chapps AG
Deutsche Kreditbank AG
Domus Software AG
EKB GmbH
Eurofins Umwelt GmbH
goldgas GmbH
Immobilien Scout GmbH
Immowelt/Immonet
inteligy GmbH
ista Deutschland GmbH
Kalorimeta AG & Co. KG
MVV Energie AG
Pantaenius Versicherungsmakler GmbH
SEVentilation GmbH
SWP
Tele Columbus GmbH / PŸUR
Vodafone Kabel Deutschland GmbH
 

DDIV-Bildungspartner

EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
EBZ Business School
   

DDIV-Kooperationspartner

Aareal Bank AG
Abfallmanagement Peters GmbH
ALCO GmbH
AllTroSan Trocknungsservice GmbH & Co. KG
Auctores GmbH
Balco Balkonkonstruktionen GmbH
Belfor
BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG
Buderus
Canexx
CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
casavi GmbH
Deutsche Kautionskasse AG
Domcura AG
Dr. Adams Consulting GmbH
etg24 GmbH
Facilioo
Haufe-Lexware Real Estate AG
Immomio GmbH
immosolve
Immoware24 GmbH
Bosch Termotechnik - Junkers Deutschland
KIWI.KI GmbH
KNAPPE Business Development & Management
Kone GmbH
Locatec Ortungstechnik GmbH
Maklaro GmbH
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG
RhönEnergie Fulda GmbH
Roto Dach- und Solartechnologie GmbH
SALTO Systems GmbH
svt Brandsanierung GmbH
S!mplifa GmbH
Techem Energy Services GmbH
Telekom Deutschland GmbH
Tercenum AG
TPC GmbH
Ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesystem mbH
UTS innovative Softwaresysteme
VDIV INCON GmbH
WestWood Kunststofftechnik GmbH
WeWash GmbH
Wowikom GmbH
 

Impressum

Herausgeber:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
DDIVservice GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Tel: 030-3009679-0
Fax: 030-3009679-21

newsletter@ddiv.de

Verantwortlich: Martin Kaßler
Redaktion: Franziska Bock, Maren Herbst, Martin Kaßler, Tilman Müller, Alexandra Stanley Twitter

Sie möchten den DDIVnewsletter nicht mehr erhalten? Hier geht es zur Abmeldung »