DDIV Die Stimme

DDIVnewsletter

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des DDIVnewsletters.

Die E-Mail wird nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier www.ddiv.de
Newsletter Header

7. Mai 2018

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

ganz Europa ist in der Hand von Airbnb... Ganz Europa? Nein! Eine kleine Insel im Mittelmeer leistet Widerstand. Die Stadtregierung von Palma de Mallorca geht nun gegen illegale Ferienwohnungen vor und zeigt Onlinevermietungsplattformen die „rote Karte”. Schärfere Kontrollen und Sanktionen sollen der Flut an Ferienwohnungen nun Einhalt gebieten, um die Wohnungsnot der Mallorquiner zu senken. Wie erfolgreich sogenannte Zweckentfremdungsverbote allerdings wirklich sind, bleibt abzuwarten.

Berufszulassung für Wohnimmobilienverwalter: Chance vertan

Fraglich ist auch, ob die Ende April verabschiedete Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) unsere Branche nachhaltig professionalisiert. Zufrieden sind wir mit dem Gesetz nicht. Mehr Verbraucherschutz? Wohl kaum, wenn Nachweise über absolvierte Weiterbildungen nur auf Nachfrage der Behörden vorgelegt werden müssen. Mehr Qualifikation? Mit nur 20 Stunden Weiterbildung innerhalb von drei Jahren bleibt das weiterhin Wunschdenken. Schade, die Chance unsere Branche nachhaltig zu professionalisieren und das Vermögen von Millionen Wohnungseigentümern noch besser zu schützen, wurde – wie schon beim Gesetz zur Einführung einer Berufszulassungsregelung für gewerbliche Immobilienverwalter und Makler – vertan. Dabei ist und bleibt der Kardinalfehler – der nicht zu erbringende Sachkundenachweis. Denn was hilft eine WEITERbildungspflicht, wenn es keine Grundlage, keine Ausbildung gibt?

Reform des WEG: Think big!

Bei der Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) kann die Bundesregierung nun nachjustieren. Das WEG ist dringend reformbedürftig und muss praxisnah und zeitgemäß gestaltet werden. Gemeinsam mit anderen Spitzenverbänden wie der Bundesnotarkammer, dem Deutschen Anwaltverein, dem Deutschen Mieterbund und dem Bundesverband Freier Wohnungsunternehmen plädiert der DDIV für eine umfassende WEG-Reform und eine Harmonisierung mit dem Mietrecht. 260.000 Gerichtsverfahren jährlich sprechen eine deutliche Sprache.

Neue EU-Datenschutzgrundverordnung: Jetzt keine Zeit mehr verlieren

Deutlich ist auch der Handlungsdruck in Sachen EU-Datenschutzgrundverordnung, denn die neue Regelung gilt ab 25. Mai. Haben Sie sich als Mitgliedsunternehmen eines DDIV-Landesverbands bereits Ihre kostenfreien Verfahrensverzeichnisse und Musterschreiben abgerufen? Die Dokumente sind speziell für Prozesse in der WEG-, Miet- und Sondereigentumsverwaltung ausgelegt und werden regelmäßig aktualisiert.

26. Deutscher Verwaltertag: Neue Wege für Ihre Verwaltertätigkeit

Erleichtern wollen wir Ihre persönliche Weiterbildung – beispielsweise beim 26. Deutschen Verwaltertag. Ein praxisrelevantes Fachprogramm, hochkarätige Referenten, wertvolle Impulse, die größte Fachmesse unserer Branche und ein emotionaler Festabend: Dies und mehr erwartet Sie in diesem Jahr am 6. und 7. September in Berlin. Neugierig? Dann werfen Sie einen Blick in das Programm und sichern Sie sich Ihre Teilnahme unter: » www.deutscher-verwaltertag.de. Unter den nächsten 25 Anmeldungen verlosen wir drei signierte Exemplare von Nicola Fritzes Buch „Motivier dich selbst. Sonst macht’s keiner!” Die Motivationsexpertin und Referentin zeigt Ihnen humorvoll, wie Sie Ihren persönlichen Kompass neu ausrichten und hält in ihrem Buch 50 Tipps parat.

Wer sich darüber hinaus in einem Ambiente der Extraklasse weiterbilden möchte, wird von uns herzlich am 6. Juni in der Bleiche Resort & Spa zum 1. Verwalterforum Spreewald begrüßt: » www.ddiv.de/verwalterforum-spreewald. Vorher sehen wir uns aber in Hamburg – am 30. Mai beim 18. Hamburger Verwalterforum: » www.ddiv.de/verwalterforum-hamburg.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns, Sie auf einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Ihre
Wolfgang D. Heckeler, Präsident
Steffen Haase, Vizepräsident
Martin Kaßler, Geschäftsführer

Ihr Dachverband Deutscher Immobilienverwalter – eine starke Gemeinschaft! 

26. Deutscher Verwaltertag

Aktuelles aus der Immobilien- und Verwalterwirtschaft

Berufszulassungsregelungen

© Aleix Cortadellas / Fotolia.com

Chance vertan: Wohnungseigentümer und Mieter weiter ohne ausreichenden Verbraucherschutz durch fehlende Qualifikation des Verwalters

Der Bundesrat verabschiedet heute die Verordnung zur Änderung der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV), mit der die Versicherungs- und Weiterbildungspflicht für Wohnimmobilienverwalter näher ausgestaltet wird. Im Vergleich zum Ziel des zugrundliegenden Gesetzes ist die verabschiedete Verordnung allerdings nur eine leere Hülle. » Lesen Sie hier mehr...

WEG-Reform

© eccolo/Fotolia.com

DDIV, BFW, Bundesnotarkammer, Deutscher Anwaltverein, Deutscher Mieterbund fordern rasche Umsetzung des Koalitionsvertrages

In einem gemeinsamen Schreiben an die Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz Dr. Katarina Barley plädieren der DDIV, der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen, die Bundesnotarkammer, der Deutsche Anwaltverein und der Deutsche Mieterbund nachdrücklich für eine umfangreiche Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG). Die Regierungsparteien hatten die umfassende Überarbeitung des WEG und seine Harmonisierung mit dem Mietrecht im Koalitionsvertrag verankert. » Lesen Sie hier mehr…

Datenschutzgrundverordnung

© MH / Fotolia.de

Gutachterliche Stellungnahme: WEG-, Miet- und Sondereigentumsverwalter sind Verantwortliche im Sinne der DSGVO

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) mit ihren weitreichenden Anforderungen an den Schutz persönlicher Daten in Kraft. Um zu klären, ob WEG-, Miet- und Sondereigentumsverwalter nach DSGVO als Verantwortliche oder Auftragsverarbeiter gelten, hat der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter bei der Kanzlei Groß Rechtsanwälte Berlin eine entsprechende gutachterliche Stellungnahme in Auftrag gegeben. » Lesen Sie hier mehr…

Martin Klapheck

© Martin Klapheck

26. Deutscher Verwaltertag: Finden Sie Ihre Tonleiter zum Erfolg

Was bedeutet Erfolg für Sie? Mehr Einkommen, ein weiterer Schritt auf der Karriereleiter oder mehr Freizeit? Finden Sie es heraus – mit der Kraft der Musik und mit einem aufrüttelnden Vortrag des Piano-Referenten Martin Klapheck auf dem » 26. Deutschen Verwaltertag am 6. und 7. September in Berlin. » Lesen Sie hier mehr…

Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen
Bundesbauminister Horst Seehofer lud zum Spitzengespräch

Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen setzt erfolgreiche Zusammenarbeit fort

Die Bundesregierung hat die Wohnungspolitik als zentrale Aufgabe definiert und im Koalitionsvertrag deutliche Akzente für mehr bezahlbaren Wohnraum gesetzt. Bundesbauminister Horst Seehofer lud daher am 4. Mai zum ersten Spitzengespräch des Bündnisses für bezahlbares Wohnen und Bauen in dieser Legislaturperiode. Auch der DDIV nahm an diesem konstruktiven Arbeitsgespräch teil. » Lesen Sie hier mehr…

Petra Hirschbeck

© DDIV

„Ich möchte den vielfältigen Anforderungen der Tätigkeit gerecht werden”

Interview mit DDIV-Stipendiatin Petra Hirschbeck

Der Fachkräftemangel ist bei Immobilienverwaltungen angekommen. 86 Prozent der Unternehmen erwarten, dass es künftig schwierig wird, qualifiziertes Personal zu finden. Der DDIV unterstützt Nachwuchskräfte und Quereinsteiger bei ihrer Weiterbildung und lobt gemeinsam mit seinem Bildungspartner EBZ erneut zwei Stipendien aus. Dass sich die Weiterbildung im Fernlehrgang lohnt, erläutert Petra Hirschbeck, Vorjahresstipendiatin „Geprüfte Immobilienverwalterin” im Interview. » Lesen Sie hier mehr…

Mietpreise und Arbeitsmarkt

© Thorben Wengert/Pixelio.de

Dynamischer Arbeitsmarkt treibt Mieten in die Höhe

Bauen, bauen, bauen: Um der Wohnungsnot und steigenden Mieten entgegen zu wirken, müsse deutlich mehr gebaut werden – so der Tenor von Politik und Branchenverbänden. Eine Studie von Empira kommt allerdings zu einem anderen Ergebnis: Mehr Wohnungsneubau führe zu steigenden Mieten. Entscheidend für die Mietpreisentwicklung sei vielmehr die Entwicklung des Arbeitsmarktes. » Lesen Sie hier mehr…

Immosolve

Neubauzahlen

© Rainer Sturm / pixelio.de

Baugenehmigungen 2017: Geschosswohnungen auf dem Vormarsch

2017 wurden bundesweit rund 348.000 Wohnungen genehmigt. Besonders dynamisch entwickelte sich der Geschosswohnungsbau in den kreisfreien Großstädten. Hier hat sich die Zahl der Baugenehmigungen bezogen auf die Einwohnerzahl gegenüber 2010 verdoppelt. Sie stieg von 21 Wohnungen je 10.000 Einwohner im Jahr 2010 auf 42 Wohnungen im Jahr 2017. » Lesen Sie hier mehr…

Weiterbildung 4.0

© anyaberkut/Fotolia

Studie: Digitalisierung erleichtert Weiterbildung

Immer mehr Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter digital weiter. Eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt, dass vor allem Firmen, die bereits weitgehend digitalisiert sind, besonders häufig auf neue Lernmethoden zurückgreifen. » Lesen Sie hier mehr…

Bevölkerungswachstum

© Klicker / pixelio.de

Deutschland wächst regional unterschiedlich

Die Bevölkerung Deutschlands wächst – aber nicht überall. So das Ergebnis einer aktuellen Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Wenig überraschend: Besonders stark wuchs die Bevölkerungszahl in den 66 kreisfreien Großstädten. Dünn besiedelte Landkreise schrumpfen dagegen. » Lesen Sie hier mehr…

Ferienwohnungen vermieten

© birgitH / pixelio.de

Palma de Mallorca zeigt Airbnb die „rote Karte”

Ab Juli ist es Wohnungseigentümern in Palma de Mallorca untersagt, Zimmer oder Apartments an Touristen zu vermieten. Die Stadtregierung möchte damit auch dem Anstieg der Mieten Herr werden. Die Vermietung von Einfamilienhäusern ist davon allerdings nicht betroffen. » Lesen Sie hier mehr…

Smart Home

© vege / fotolia.de

Jeder sechste nutzt Smart Home

Jeder sechste Deutsche zwischen 19 und 75 Jahren nutzt Smart Home-Geräte im Alltag. Skepsis herrscht jedoch beim Datenschutz und der Preisgabe personenbezogener Daten. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Researchnow im Auftrag von Deloitte. » Lesen Sie hier mehr…

Mietrechtstage

© DDIV

Rückblick Mietrechtstage Berchtesgaden

Fachseminar des eid zur „zweiten Miete”

Wir sind in Bayern. Unverkennbar war das bei der Begrüßung durch den stellvertretenden Bürgermeister von Berchtesgaden, der in Tracht und mit Lederhose auftrat. Zu den inzwischen 37. Mietrechtstagen des eid – Evangelischer Immobilienverband Deutschland (früher ESWiD) fanden sich wieder rund 250 Interessierte aus der ganzen Bundesrepublik zusammen. » Lesen Sie hier mehr…

KlimaVerwalter

KlimaVerwalter: Die Energiewende in Schwung bringen

Wie wird man eigentlich KlimaVerwalter? Im DDIVnewsletter erfahren Sie es, denn bei uns kommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des im Oktober gestarteten Pilotlehrgangs zu Wort. Sie berichten, warum sie KlimaVerwalter werden möchten und wie sie persönlich vom Lehrgang und den Kenntnissen profitieren. Der Startschuss fällt mit Jennifer Wellmann von der Weise WEG Verwaltung aus Hannover. Sie meint: „Immobilienverwaltung und Klimaschutz sind für ein nachhaltiges Gebäudemanagement unverzichtbar.” » Lesen Sie hier mehr…

Kalorimeta

Tipps für den Verwalteralltag

Heizung ablesen

© ChristianDelbert/Fotolia.com

+++ Praxistipp +++

Kostenlose Ablesetermine – wie viele und in welchem Abstand?

In vielen Liegenschaften wird der Wärme- und Wasserverbrauch bereits mittels Funktechnologie abgelesen. Wo allerdings für die Verbrauchserfassung die Wohnung betreten werden muss, kann es schwierig werden, denn mit der Terminierung kann man es nie allen Bewohnern recht machen. Einen Überblick darüber, wie die rechtlichen Grundlagen sind, finden Sie in diesem Praxistipp von KALO. » Lesen Sie hier mehr...

WEG-Recht

© Lupo/Pixelio.de

WEG-Recht

Anspruch auf Änderung einer Zweckbestimmung kann nicht im Unterlassungsprozess eingewandt werden

Gemeinschaftsordnungen enthalten zumeist Vereinbarungen darüber, wie die Sondereigentumseinheiten genutzt werden dürfen. Eine zweckbestimmungswidrige Nutzung ist nur erlaubt, wenn sie nicht mehr stört als die zweckbestimmungsgemäße Nutzung. Der BGH befasste sich jetzt mit der Frage, ob ein auf Unterlassung in Anspruch genommener Sondereigentümer einen Anspruch auf Änderung einer solchen Zweckbestimmung hat und ob er ihn bereits im Unterlassungsprozess als Einrede erheben kann. » Lesen Sie hier den ganzen Fall...

Tauben füttern verboten

© Peter Freitag / pixelio.de

Mietrecht

Bitte nicht füttern: Räumungsklage wegen Taubendreck

Weil eine Mieterin immer wieder mehr als 80 Stadttauben auf ihrem Balkon fütterte, muss sie nun aus ihrer Mietwohnung ausziehen. Das Amtsgericht Bonn gab der Räumungsklage des Vermieters statt. Die Richter urteilten: Die Fütterung der Tiere sei sozial nicht mehr adäquat und für die Nachbarschaft unzumutbar. » Lesen Sie hier den ganzen Fall…

 
Fitness Guide für Manager

© Frankfurter Allgemeine Buch

Buchvorstellung

Fitness Guide für Manager: Damit es auch im Sport richtig läuft

„Fitness Guide für Manager” ist ein Buch für Führungskräfte, die körperliche Fitness als eine Komponente begreifen, die ihren beruflichen Erfolg maßgeblich unterstützt. Lesen Sie über die Kriterien nachhaltiger Fitness, wie diese Sie in Ihrem Job unterstützen kann und nach welchen Maßstäben Sie Sport- und Trainingsangebote bewerten sollten. Der Ratgeber hilft dem modernen Manager dabei, seine Trainingsgestaltung eigenverantwortlich anzugehen und das Wissen seiner Trainer zu hinterfragen. Auch für Small Talk, in dem Sport und Gesundheit oft heiß diskutierte Themen sind, bietet der Guide genug Stoff, um mit Fachwissen zu glänzen.

Fitness Guide für Manager: Damit es auch im Sport richtig läuft, Frankfurter Allgemeine Buch, 1. Auflage 2017, 232 S., 17,90 EUR, ISBN: 978-3-95601-203-7

Immowelt.de

Dienstleisternews

 Immowelt.de

Immowelt.de untersuchte Preissteigerungen im Speckgürtel

Für Immobilienkäufer werden die „Speckgürtel” der Großstädte immer attraktiver. In 12 von 14 untersuchten Städten stieg die Nachfrage innerhalb der vergangenen fünf Jahre im Umfeld stärker als in der Stadt. Die größten Steigerungen gibt es im Umland von Berlin, Stuttgart und Frankfurt am Main. » Lesen Sie hier mehr…

 EKB

EKB: Tippspiel zur Fußball-WM 2018 für Verwalter

Bald ist es wieder Zeit für packende Spiele, spannende Zweikämpfe und viele Emotionen. In wenigen Wochen startet die Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Passend dazu hat EKB genau das Richtige für Sie: Das EKB-Tippspiel. Machen Sie mit und gewinnen Sie mit ein wenig Glück einen der erlebnisreichen Preise (z. B. einen Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro)! » Lesen Sie hier mehr…

Aareal Bank

Aareal Bank kooperiert mit Startup-Plattform Plug and Play

Die Aareal Bank Gruppe baut ihre Aktivitäten im Startup Umfeld weiter aus. Im Rahmen der neuen Kooperation ist sie Gründungsmitglied der gemeinsam von Plug and Play und dem Frankfurter Startup-Accelerator TechQuartier neu gegründeten Innovationsplattform „Fintech Europe” in Frankfurt. » Lesen Sie hier mehr…

Immoware24

Veranstaltungs-Tipps

26. Deutscher Verwaltertag

© DDIV

Sind Sie schon dabei? 26. Deutscher Verwaltertag, 6. und 7. September 2018, Berlin

„Da will ich hin!” – sagen Jahr für Jahr über 600 Entscheider aus der Immobilienbranche, wenn es um den Deutschen Verwaltertag geht. Kommen auch Sie, um mit uns auf 30 Jahre DDIV anzustoßen – und um einen Schritt schneller zu sein als der Wettbewerb! Blicken Sie mit uns in die Zukunft und lernen Sie neue Perspektiven und Innovationen für die Immobilienverwaltung kennen. Lassen Sie sich relevante Fragen der Immobilienverwaltung von morgen beantworten, und nutzen Sie den 26. Deutschen Verwaltertag als ideale Plattform, um sich auszutauschen und zu vernetzen. » Programm und Anmeldung…

18. Hamburger Verwalterforum

© kameraauge/Fotolia.com.

Traditionsforum im Norden: 18. Hamburger Verwalterforum, 30. Mai 2018

Am 30. Mai 2018 laden der VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern und der DDIV zum 18. Hamburger Verwalterforum. Auf der Agenda stehen aktuelle Herausforderungen der WEG- und Mietverwaltung sowie neue Urteile der Instanzgerichte. Diskutieren Sie mit Kollegen und Experten, wie Sie Ihr Unternehmen zukunftsfest aufstellen und erfahren Sie Wissenswertes für Ihre Verwalterpraxis. Die angeschlossene Fachmesse mit mehr als 20 Unternehmen ist auch in diesem Jahr eine ideale Plattform für Ihre Netzwerkarbeit. Programm und Anmeldung unter: » www.ddiv.de/verwalterforum-hamburg

1. Verwalterforum Spreewald

© C. Cameris / iStock.de

Weiterbildung und Kahnfahrt: 1. Verwalterforum Spreewald, 6. Juni 2018

Der DDIV und der VDIV Berlin-Brandenburg laden zu einer Veranstaltungspremiere in den Spreewald: Wir begrüßen Sie am 6. Juni im exklusiven Bleiche Resort & Spa zum 1. Spreewald-Forum und möchten gemeinsam mit Ihnen Herausforderungen und Trends in unserer Branche diskutieren. Erfahren Sie Wissenswertes zur Digitalisierung in der Immobilienverwaltung, Teilungserklärung, Abgrenzung von Sonder- und Gemeinschaftseigentum, rechtssicheren Kontoführung und Forderungsausfällen in der WEG. Nutzen Sie das Verwalterforum in exklusivem Ambiente und frischen Sie Ihr Fachwissen auf. » 1. Verwalterforum Spreewald

3. DDIV Golf-Cup

© Colourbox.de

Arbeiten Sie an Ihrem Handicap beim 3. DDIV Golf-Cup: 22. Juni 2018, Gut Heckenhof

Schwingen Sie den Schläger und verbessern Sie Ihr Handicap – beim 3. DDIV Golf-Cup. In sportlich-entspannter Atmosphäre können Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen sowie Partnern des DDIV austauschen und aktuelle Entwicklungen der Verwalterbranche diskutieren. Golf-Neulinge können den Sport bei einem Schnupperkurs kennenlernen. Wir begrüßen Sie am 22. Juni 2018 auf der exklusiven 27-Loch-Meisterschaftsgolfanlage von Gut Heckenhof. Programm und Anmeldung unter: » www.ddiv-service.de/golf

goldgas

Veranstaltungs- und Seminarübersicht

      

© Rainer Sturm/Pixelio.de

Werfen Sie einen Blick in das deutschlandweite Seminarangebot der DDIVservice GmbH und nutzen Sie die komfortable Onlineanmeldung.

» www.ddiv-service.de/seminare

Baden-Württemberg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Baden-Württemberg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Bayern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Bayern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Berlin / Brandenburg

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Berlin/Brandenburg finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Hessen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Hessen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Mitteldeutschland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Mitteldeutschland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Niedersachsen / Bremen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Niedersachsen/Bremen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Nordrhein-Westfalen

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VNWI Nordrhein-Westfalen finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Rheinland-Pfalz / Saarland

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.



Sachsen-Anhalt

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Sachsen-Anhalt finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern

Informationen und Anmeldemöglichkeiten zu allen Seminaren des VDIV Schleswig-Holstein/Hamburg/ Mecklenburg-Vorpommern finden Sie in der » Seminarübersicht des Landesverbandes.


 

DDIV-Premiumpartner

Aareon AG
Astra Deutschland GmbH
Chapps AG
Deutsche Kreditbank AG
Domus Software AG
EKB GmbH
Eurofins Umwelt GmbH
goldgas GmbH
Immobilien Scout GmbH
Immowelt/Immonet
inteligy GmbH
ista Deutschland GmbH
Kalorimeta AG & Co. KG
MVV Energie AG
Pantaenius Versicherungsmakler GmbH
Roto Dach- und Solartechnologie GmbH
SEVentilation GmbH
SWP
PYUR / TeleColumbus
Vodafone Kabel Deutschland GmbH

DDIV-Bildungspartner

EBZ - Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
EBZ Business School
   

DDIV-Kooperationspartner

Aareal Bank AG
Abfallmanagement Peters GmbH
ALCO GmbH
AllTroSan Trocknungsservice GmbH & Co. KG
Auctores GmbH
Balco Balkonkonstruktionen GmbH
Belfor
BRUNATA-METRONA Wärmemesser GmbH & Co. KG
Buderus
CAPAROL Farben Lacke Bautenschutz GmbH
casavi GmbH
Deutsche Kautionskasse AG
Domcura AG
Dr. Adams Consulting GmbH
Facilioo
Haufe-Lexware Real Estate AG
Immomio GmbH
immosolve
Immoware24 GmbH
Bosch Termotechnik - Junkers Deutschland
KIWI.KI GmbH
KNAPPE Business Development & Management
Kone GmbH
Locatec Ortungstechnik GmbH
Maklaro GmbH
Minol Messtechnik W. Lehmann GmbH & Co. KG
RhönEnergie Fulda GmbH
SALTO Systems GmbH
svt Brandsanierung GmbH
S!mplifa GmbH
Techem Energy Services GmbH
Telekom Deutschland GmbH
Tercenum AG
TPC GmbH
Ubitricity Gesellschaft für verteilte Energiesystem mbH
UTS innovative Softwaresysteme
VDIV INCON GmbH
WestWood Kunststofftechnik GmbH
Wowikom GmbH
 

Impressum

Herausgeber:
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV)
DDIVservice GmbH
Leipziger Platz 9
10117 Berlin

Tel: 030-3009679-0
Fax: 030-3009679-21

newsletter@ddiv.de

Verantwortlich: Martin Kaßler
Redaktion: Franziska Bock, Maren Herbst, Martin Kaßler, Tilman Müller Twitter

Sie möchten den DDIVnewsletter nicht mehr erhalten? Hier geht es zur Abmeldung »