DDIV Die Stimme
Presse

Pressemitteilungen des DDIV

Seite
  • 05.02.2018 - Pressemitteilung

    Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) ist erfreut über die Entscheidung von CDU/CSU und SPD, die Reform des Wohnungseigentumsgesetzes und die Harmonisierung mit dem Mietrecht auf die Agenda der großen Koalition zu setzen. Der Spitzenverband setzte sich seit längerer Zeit für eine Novellierung ein. In den Vertragsentwurf ebenfalls aufgenommen wurde die Anregung des DDIV ein Bürgschaftsprogramm einzuführen, was den Erwerb von Wohneigentum erleichtern soll. Kritisch sieht der DDIV die beabsichtigten Regelungen zum Mietrecht und zum Absenken der Modernisierungsumlage, was umfassende Sanierungen verhindern könnte. 

  • 29.01.2018 - Pressemitteilung

    Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) setzt seinen deutlichen Wachstumstrend fort. Mittlerweile vertritt der Spitzenverband für Immobilienverwaltungen mehr als 2.400 Unternehmen mit insgesamt rund 5,6 Millionen Wohneinheiten.

  • 24.01.2018 - Pressemitteilung

    Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) ruft Immobilienverwaltungen bundesweit zum sechsten Mal in Folge zur Teilnahme an der größten und wichtigsten Branchenumfrage auf. Der Schwerpunkt liegt erneut auf der Verwaltervergütung.

  • 19.01.2018 - Pressemitteilung

    Die Roto Dach- und Solartechnologie GmbH ist neuer Premiumpartner des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV). Ziel der strategischen Partnerschaft ist es, im Schulterschluss passgenaue Lösungen für Immobilienverwaltungen zu entwickeln und die Sanierungstätigkeit in Bestandsgebäuden anzukurbeln. Das Unternehmen kooperiert bereits seit 2013 mit dem Branchenverband.

  • 03.01.2018 - Pressemitteilung

    Der Dachverband der Deutschen Immobilienverwalter (DDIV) und die KfW Bankengruppe legen eine neue Infobriefreihe auf. Mit dem Infobrief Spezial informieren sie Wohnimmobilienverwalter und Eigentümergemeinschaften über verschiedene Förderangebote und Zuschüsse der KfW bei Sanierungsvorhaben.

  • 14.12.2017 - Pressemitteilung

    Morgen, am 15. Dezember 2017, stimmt der Bundesrat der Verordnung zur Neuordnung trinkwasserrechtlicher Vorschriften zu. Entgegen dem ursprünglichen Referentenentwurf bleiben negative Auswirkungen auf Immobilienverwaltungen aus. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) begrüßt diese Entwicklung, für die sich der Verband nachdrücklich engagiert hat.

  • 22.11.2017 - Pressemitteilung
    Maren Herbst wechselt als Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum DDIV

    Maren Herbst übernimmt zum 1. Dezember 2017 die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV). Sie folgt damit auf Stephanie Benusch, die sich künftig auf den wachsenden Veranstaltungsbereich des DDIV fokussiert. Vor ihrem Wechsel zum DDIV arbeitete die Diplom-Kommunikationswirtin und Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft zuletzt als Copywriter im Wohnimmobilienbereich des Beratungsunternehmens JLL und war zuvor für die Unternehmenskommunikation mehrerer Finanzdienstleistungsunternehmen zuständig.

  • 09.11.2017 - Pressemitteilung

    Nordrhein-Westfalen fördert den Aufbau privater Ladeinfrastruktur für Elektroautos in Mehrfamilienhäusern im Rahmen der Richtlinie „progress.nrw“ mit einem Sofortprogramm in Höhe von 20 Mio. Euro. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) begrüßt die NRW-Initiative als wichtigen Schritt, um die Elektromobilität in Deutschland zu verankern und die Energiewende voranzubringen.

  • 07.11.2017 - Pressemitteilung

    Angesichts der Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen fordern der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) und die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland einen Immobiliengipfel mit der nächsten Bundesregierung.

  • 11.10.2017 - Pressemitteilung

    Am 12. Oktober startet der vom Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) und dem Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) initiierte Pilotlehrgang „geprüfter KlimaVerwalter (DDIV/EBZ)“. Im Rahmen der berufsbegleitenden Weiterbildung werden Immobilienverwaltern praxisrelevante Kenntnisse zur Initiierung und Begleitung energetischer Sanierungsmaßnahmen in Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) vermittelt.

Seite
Ihr Kontakt zur DDIV-Pressestelle:

Sie benötigen weiterführendes Material, Hintergrundinfos oder einen Ansprechpartner? Dann kontaktieren Sie uns:

E-Mail: » presse@ddiv.de
Tel.: 030-300 96 79-0

Akkreditierung für den Presseverteiler:

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten, Ergebnisse und Stellungnahmen des DDIV informiert sein? Wir nehmen Sie gern in unseren Presseverteiler auf.

» Registrieren Sie sich hier für unseren Presseverteiler