DDIV Die Stimme
30.08.2017 - News

Jetzt neu: Musterabrechnung 2.0 des VNWI

Die Erstauflage der Musterabrechnung für Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) des Verbands der nordrhein-westfälischen Immobilienverwalter (VNWI) aus dem Jahr 2011 hat sich bewährt und ist auf nahezu jedem Verwalterschreibtisch zu finden. Der VNWI hat die Praxishilfe nun aktualisiert. Die Neuauflage ist in einem Sonderheft der Zeitschrift ZMR erschienen.

Im Austausch mit renommierten Experten und unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs (BGH) wurde sie nun unter Federführung der VNWI-Vorstandsmitglieder Dr. Michael Casser, Rechtsanwalt und Verwalter, und Astrid Schultheis, ö.b.u.v. Sachverständige für Wohnungseigentumsverwaltung und Verwalterin, aktualisiert. Die Musterabrechnung 2.0 gibt Auskunft über die Gestaltung der Gesamt- und Einzelabrechnung und schlüsselt so die Vermögenslage einer WEG nachvollziehbar auf. Ergebnis ist erneut eine Musterabrechnung, die Verwaltern, Eigentümern und Gerichten eine verlässliche Grundlage für künftige Jahresabrechnungen gibt.

Die Neuauflage ist im August-Heft der der Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (Heft 8/2017) veröffentlicht worden und erscheint zusätzlich als ZMR-Sonderheft 01/2017. Immobilienverwalter, die am 25. Deutschen Verwaltertag am 7./8. September teilnehmen, erhalten das Heft kostenlos vor Ort. Sollten Sie nicht am Deutschen Verwaltertag teilnehmen, können Sie Ihr persönliches Exemplar jetzt im » DDIV-Shop bestellen (18,50 Euro zzgl. MwSt.).