DDIV Die Stimme
01.09.2017 - News

Seit 1. September: Neue Vorschriften für Aufzüge

Bereits vor zwei Jahren wurden Betreiber bestehender Aufzugsanlagen verpflichtet, Aufzüge sicherer zu machen und zum Beispiel eine Notrufvorrichtung zu installieren. Seit 1. September gibt es nun auch höhere Anforderungen für neue Aufzüge. Diese müssen nun einen Lichtvorhang haben, der effektiver als die bislang vorgeschriebenen Lichtschranken ist, und somit noch besser vor Verletzungen schützt.

Des Weitren wurden auch Auflagen für Stabilität und Feuerfestigkeit der Aufzugskabine erhöht, Glaswände müssen aus Verbundglas sein. Auch für das Wartungspersonal gibt es Verbesserungen, die die Sicherheit verbessern.