DDIV Die Stimme
Fachseminar

Datenschutzgrundverordnung: Herausforderungen und Fallstricke für Immobilienverwalter

Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltung fand bereits statt und kann nicht mehr gebucht werden. Eine Übersicht aktueller Veranstaltungen finden Sie unter http://ddiv.de/seminare.

Datum: 28.02.2018
Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Scandic Berlin Potsdamer Platz
Gabriele-Tergit-Promenade 19
10963 Berlin

Fachkunde, Dokumentation und Nachweispflicht – was Sie als Verwalter jetzt wissen müssen

Am 25. Mai 2018 endet die Übergangsfrist der Datenschutzgrundverordnung. Egal wie viele Mitarbeiter Sie beschäftigen: Ab diesem Tag gelten für Sie die neuen, strengen Datenschutzregelungen mit allen erforderlichen Nachweispflichten – und den deutlich erhöhten Bußgeldern. Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) hat festgestellt, dass sich sehr viele Immobilienverwaltungen mit dem Thema noch nicht auseinandergesetzt haben und sich daher entschlossen, kurzfristig in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden Berlin-Brandenburg, Hessen, Mitteldeutschland und Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern eine Seminarreihe auszurichten.

Vom Bewerbungsbogen eines zukünftigen Mieters, Daten über Eigentümer bis hin zur Ablage einer Akte – die Datenschutzgrundverordnung strahlt auf alle Bereiche der Verwaltung aus. Die Seminarreihe konzentriert sich daher auf die Praxis des Verwalters. Beispiele, Empfehlungen und Muster für die tägliche Arbeit stehen dabei im Fokus.

Beispielsweise:

  • Welche Arbeitsschritte sind anzupassen?
  • Welche Formulare enthalten zu viele und welche zu wenige Daten?
  • Was muss und was darf nicht gespeichert werden?
  • Einhaltung der Vorgaben – was muss bei Bedarf vorgelegt werden?
  • Einhaltung der Vorgaben – welche Sanktionen sind zu erwarten, welche Bußgelder drohen?
  • Welche Standardprozesse zur Planung eines Datenschutz-Managementsystems (DSMS) sind einzuleiten?
  • Was für eine Standarddokumentation ist aufzubauen (Datenschutzleitlinie, Datenschutzkonzept, Datenschutz-Managementhandbuch etc.)?
  • Was muss beim Vertragsmanagement beachtet werden?

Ihnen beratend zur Seite stehen dabei die Referenten von Groß Rechtsanwälte und der Tercenum AG. Erfahrene Praktiker, die Sie durch die Themen führen, ausreichend Raum für Diskussionen lassen und Ihnen Rede und Antwort stehen.

Nutzen Sie diese Kompetenz, handeln Sie jetzt und vermeiden Sie hohe Bußgelder.

Eine gemeinsame Veranstaltung der DDIV-Landesverbände Berlin-Brandenburg, Hessen, Mitteldeutschland, Niedersachsen/Bremen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein/Hamburg/Mecklenburg-Vorpommern und dem Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V.
Mit freundlicher Unterstützung der KALORIMETA AG & Co. KG

Die Referenten:

Rechtsanwältin Katharina Gündel ist Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht. Sie ist seit 2003 rechtsberatend im Immobilienrecht und seit 2007 bei Groß Rechtsanwälte in Berlin tätig. Die Kanzlei ist im Mietrecht ausschließlich für Vermieter tätig und berät daneben Eigentümer, Vermieter und Hausverwaltungen im Wohnungseigentumsrecht, Heimrecht, Baurecht und zu allen anderen rechtlichen Fragen rund um die Immobilie. Die Rechtsanwältin ist eine gefragte Referentin bei Inhouse-Schulungen, bei externen Veranstaltungen und bei Webinaren.

Sebastian Harrand ist Mitgründer der TERCENUM AG. Der ausgebildete Nachrichtentechniker war zuvor in leitenden Positionen verschiedener Großunternehmen in der ITK-Branche und der pharmazeutischen Industrie tätig, unter anderem als IT-Projektmanager und als Leiter IT. 2009 gründete er das Beratungsunternehmen Harrand Consulting GmbH. Die Themen Datenschutz und Informationssicherheit treiben ihn seit 2005 um. Er ist zertifizierter fachkundiger Datenschutzbeauftragter (IHK), Datenschutzauditor (TUV) und ISMS-Auditor (TUViT). Außerdem ist er Lead Auditor für ein Zertifizierungsunternehmen.

ACHTUNG: Das Seminar in Berlin ist bereits ausgebucht. Anmeldungen werden auf einer Warteliste erfasst. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf: seminare@ddiv.de. Ein weiterer Termin wird derzeit geprüft.

» Programm (pdf)… 

Referenten:   verschiedene Referenten
Veranstalter: DDIVservice GmbH
Kosten: Mitglieder der DDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)
Zur Anmeldung