DDIV Die Stimme
Fachseminar

Betriebskostenrecht

Datum: 27.11.2018
Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Ort:
Lindner Hotel Am Michel
Neanderstr. 20
20459 Hamburg

Seminarbeschreibung:

Ungeachtet vermeintlich geringer Beträge bergen Betriebskostenabrechnungen einiges Konfliktpotenzial. Insbesondere der Verwalter hat zahlreiche Urteile und Rechtsvorschriften zu beachten. Dabei führt die korrekte Abrechnung zu wirtschaftlichen Vorteilen und sie hält auch den anschließenden Verwaltungsaufwand klein. Das Seminar widmet sich ausführlich der Gestaltung und dem Inhalt von Betriebskostenabrechnungen.

  • erforderliche Regelungen im Mietvertrag
  • Grundsätzliches zur Umlagefähigkeit
  • Besonderheiten zu Umlageschlüsseln
  • Formalien
  • Vorwegabzüge
  • Umlage der Kostenpositionen und Darstellung in der Abrechnung 
  • Abrechnungsfrist und Einwendungsausschluss
  • Einsichtsrecht des Mieters

Anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis erörtern die Teilnehmer Grundsätzliches und Besonderheiten der Abrechnungen, dies unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung.

Referent:  Herr Helge Schulz
Rechtsanwalt Helge Schulz ist Partner in der Kanzlei Wedler GbR in Hannover. Er ist Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie für Bau- und Architektenrecht. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und im Leasingrecht. Zudem ist er Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein, Justiziar des VDIV Niedersachsen/Bremen e. V. und gefragter Referent. Schulz erlangte 2001 seine Zulassung zum Rechtsanwalt und studierte an der Universität Hannover.
Veranstalter: DDIVservice GmbH
Kosten: Mitglieder der DDIV-Landesverbände  153,51 EUR, inkl. MwSt. (129,00 EUR netto)
Nicht-Mitglieder  236,81 EUR, inkl. MwSt. (199,00 EUR netto)
Zur Anmeldung