DDIV Die Stimme

Hausverwaltung ist Vertrauenssache

Die Verwaltung von Immobilien umfasst weit mehr als die jährliche Eigentümerversammlung und monatliche Abrechnungen. Vielmehr geht es um die Verwaltung enormer Vermögenswerte sowie den Werterhalt und die Wertsteigerung der anvertrauten Immobilie. Dementsprechend groß ist die Verantwortung der Verwalter. Diese verfügen allerdings weder über einen anerkannten Ausbildungsberuf noch unterliegt deren Tätigkeit bestimmten Mindestanforderungen. Das macht die Auswahl qualifizierter und hochprofessioneller Hausverwalter für Eigentümer und Laien besonders schwer.

Der DDIV unterstützt Eigentümer daher bei der Suche nach einem Verwalter ihres Vertrauens.

Die Verwaltercheckliste des DDIV

Auf welche Punkte sollten Eigentümer bei der Auswahl eines Verwalters besonders achten? Und wie erkennt man schnell und einfach, ob der Verwalter einen professionellen Betrieb führt? Diese und weitere Fragen beantwortet die DDIV-Verwaltercheckliste für Wohnungseigentümer.

Die Checkliste greift alle wichtigen Kernfragen der Tätigkeit heraus und ordnet diese in die Bereiche Auswahlverfahren, Versicherungsschutz, Vertragsgestaltung, kaufmännische Geschäftsführung, Finanz- sowie technische Verwaltung. Geltende Rechtslagen und einzuhaltende Vorschriften sind dabei ebenso berücksichtigt wie wertvolle Tipps zur Vermögensverwaltung und die Warnung vor Billig-Anbietern. Eigentümer sollten sich ausreichend Zeit zur Auswahl eines Verwalters nehmen. Schließlich geht es um die eigene Immobilie und in den meisten Fällen damit um die private Altersvorsorge.

DDIV-Publikation:

Hausverwaltung ist Vertrauenssache!
Verwaltercheckliste des DDIV
- für die richtige Auswahl eines Verwalters Ihres Vertrauens


Stand: Januar 2017

» Download DDIV-Verwaltercheckliste als pdf (0,5 MB)