DDIV Die Stimme
16.08.2018 - News

Baugenehmigungen für Mehrfamilienhäuser gestiegen

Von Januar bis Juni 2018 wurde der Bau von insgesamt 168.500 Wohnungen genehmigt. Das waren 0,6 Prozent oder 960 Wohnungen weniger als im Vorjahreszeitraum. Das berichtet das Statistische Bundesamt. Die Zahl der Baugenehmigungen für Mehrfamilienhäuser stieg dagegen um 4,9 Prozent an.

Insgesamt wurden in den ersten sechs Monaten des Jahres 86.112 Gebäude mit mehr als drei Wohnungen genehmigt. Darunter rund 40.000 Eigentumswohnungen (plus 5,9 Prozent). Die Zahlen der genehmigten Ein- und Zweifamilienhäuser ist dagegen rückläufig. Sie sanken um 1,6 bzw. 2,9 Prozent.

Detaillierte Informationen und Daten stehen auf der » Website des Statistischen Bunde