DDIV Die Stimme
18.03.2015 - News

Ausschreibung zum Immobilienverwalter des Jahres gestartet

Erfolgreiche Kundenbindung und Neukundengewinnung in Immobilienverwaltungen – wie aus Eigentümern Fans werden, ist das aktuelle Motto des Wettbewerbes „Immobilienverwalter des Jahres 2015". Jedes Jahr reicht der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) diesen Preis aus und fordert alle professionellen Haus- und Immobilienverwalter zur Teilnahme auf. Die Gewinnerverwaltung wird im Rahmen des 23. Deutschen Verwaltertags am 17./18. September in Berlin ausgezeichnet. Ebenso, wie der ImmoStar für das Lebenswerk und der NachwuchsStar. Erstmals wird die Auszeichnung für den besten Auszubildenden direkt aus den Reihen der Mitgliedsunternehmen ausgewählt.

Neukundenakquise, Kundenbindung und Kundenzufriedenheit sind keine Selbstläufer. Zeitintensiv und mühsam ist der Aufbau neuer Kundenbeziehungen, das wissen nicht nur Haus- und Immobilienverwalter. Doch gerade die Akquise neuer Eigentümer und Eigentümergemeinschaften ist mit enormem Aufwand verbunden. Hat man es als Verwalter in die engere Auswahl geschafft, bekommt man trotz intensiver Vorbereitungen nicht immer den Zuschlag. Umso wichtiger ist die Pflege bestehender Kundenbeziehungen. Darauf setzen viele Verwaltungsunternehmen ihren Schwerpunkt, bildet doch die Verwaltung bestehender Eigentümergemeinschaften den Kern ihrer Tätigkeit. Ein Garant für zufriedene Kunden ist eine hochprofessionelle Verwaltungsleistung. Auch im Wissen, dass direkte Empfehlungen zur Erweiterung des WEG-Bestandes führen.

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) möchte daher in seiner aktuellen Ausschreibung wissen, wie sich professionell am Markt tätige Haus- und Immobilienverwaltungen diesen Herausforderungen stellen. Bewerbungen können bis zum 24. Juli 2015 eingereicht werden. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Onlinebewerbung finden Sie hier: www.immobilienverwalter-des-jahres.de

Die Gekürten werden im Rahmen des 23. Deutschen Verwaltertags am 17./18. September in Berlin ausgezeichnet. Ebenso, wie der ImmoStar für das Lebenswerk und der NachwuchsStar. Erstmals wird die Auszeichnung für den besten Auszubildenden aus den Mitgliedsunternehmen ausgewählt.